Zuestoll


Published by tricky , 15 October 2012, 22h02.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:13 October 2012
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: Churfirsten   CH-SG 
Time: 4:30
Height gain: 1511 m 4956 ft.
Height loss: 1004 m 3293 ft.
Route:Starkenbach - Steinhüttli - Rügglizimmer - Zuestoll (West) - Zuestoll - Rüggli - Hinterlücheren - Zinggen - Alp Sellamatt
Access to start point:Via ÖV nach "Vorder Starkenbach"
Access to end point:Mit der Gondel/Sessellift von Alp Sellamatt für 9.- mit GA runter nach Alt St. Johann

Spät los und früh zurück war mein Wunsch.
Eine kleine aber feine Tour musste her. Von Starkenbach via Breitenalp hoch zum Zuestoll in 2h. Ja ich war zügig unterwegs :-) Bei meiner Churfirsten+ Tour habe ich den Hautgipfel ausgelassen. Das wollte ich heute nachholen.
Bei herbstlichem Wetter und noch viel Nässe am Boden durch den Wald nach Steinhüttli. Ab da durch zum Teil Sumpfgebiet zum Abzweiger Rügglizimmer und hoch zum Zuestoll. Ich entschied mich für den westlichen Aufstieg direkt unter der Felswand. bei der Westwand viele Nässe die von der Wand Tropfte. Das Wetter hat gut gepasst. Erst auf dem Gipfel zog der frische Wind vom Walensee hoch. Gut das ich die warme OR Jacke dabei hatte. Einzelne Wanderer natürlich auch getroffen. Klar bei solch schönem Herbstwetter :-)

Fazit: Der vierte Gipfel der Churfirsten ist einer der schwersten wenn man die Normalwege der Churfirsten anschaut. Ideal für Wanderer die mehr Bergsteigen wollen. Der Zuestoll ist eine gute T3+ Referenztour.

Hike partners: tricky


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T4 I
1 Oct 11
ZUESTOLL 2235m, SCHIBENSTOLL 2236m · Wolfenstein
T4- I
24 Sep 16
Zuestoll (2234m) · Chrichen
T4
T3+
24 Jun 12
Zuestoll · gurgeh
T3 I

Post a comment»