Basslerjoch (a.k.a "Basslerin")


Published by margitH , 1 July 2012, 17h36.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Stubaier Alpen
Date of the hike:30 June 2012
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 8:00
Height gain: 1100 m 3608 ft.
Access to start point:Stubaital -> in Neustift abzweigen ins Oberbergtal -> Strassenende und Pp. an der Oberiss-Alm
Accommodation:FSH
Maps:Kompass 36

Im Gebiet um die Franz-Senn-Hütte (FSH) gibt es viele sehr beliebte Gipfel, die "Basslerin" soll angeblich eine der einsameren sein. Schaun ma mal....

Route: vom Pp. an der Oberiss-Hütte auf dem bequemen Sommerweg zur FSH, danach folgt man immer der Beschilderung "Regensburger Hütte/Schrimmennieder". Lange ohne Höhengewinn durch die Hangflanke bis zum Hochtal der Platzengrube; dort warten dann die abzuarbeitenden Höhenmeter. Über viel grobes Blockwerk hinauf zum Schrimmennieder (=Übergang zur Regensburger Hütte) und auf gutem Steig in wenigen Minuten zum vorgeschobenen Gipfel der "Basslerin".
Übrigens: es war tatsächlich sehr einsam: oberhalb der FSH haben wir trotz besten Wetters den ganzen Tag niemanden mehr getroffen.

Charakter: gutmütiges Gelände (keine ausgesetzten Stellen, keine Kraxelei), aber sehr viel grobes Blockwerk mit viel Gelegenheit zum Stolpern oder Umknicken. Die super Gipfelaussicht auf die Stubaier Berg-VIPs erschliesst sich leider erst ab dem Schrimmennieder und muß mit etwas monotonen Anstiegen in Blockwerkhalden "verdient" werden

Achtung: die Länge der Tour darf nicht unterschätzt werden. Auch wenn sich 1100Hm eher moderat anhören, sorgen grobes Blockwerk, lange Flachetappen und viel Auf und Ab für stark erhöhte Gehzeiten. Die Beschilderung (3h ab FSH) ist gar nicht mal so arg übertrieben.

Fotos:  siehe http://www.steinundkraut.de/bergtour-Basslerjoch.html

Hike partners: margitH


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Post a comment»