COVID-19: Current situation

Wanderung von Wiesen nach Filisur mit Überraschungen


Published by AndiSG , 20 November 2011, 22h54.

Region: World » Switzerland » Grisons » Albulatal
Date of the hike:19 November 2011
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Time: 4:00
Height gain: 450 m 1476 ft.
Height loss: 600 m 1968 ft.
Route:Station Wiesen - Jenisberg - Rufenenwald - Jenisberg - Station Wiesen - Wiesener Viadukt - Schönboden - Filisur
Access to start point:Mit der Rätischen Bahn nach Davos Wiesen
Access to end point:Ab Filisur mit der Rätischen Bahn

An diesem Samstagmorgen kommen wir nur gerade bis zum nächsten Bahnhof mit dem Zug. In Gossau SG hat unser Zug eine technische Panne. Nun werden alle Reisende geben mit der S-Bahn nach St. Gallen zu fahren. Als dann alle in der S-Bahn stehen oder sitzen, heisst es, alles wieder aussteigen. Dieser Zug kann auch nicht fahren wegen einer technischen Störung. Nun müssen wieder alle Reisende durch die Unterführung und wir können dann alle mit der S1 nach St. Gallen fahren. Aber der Anschlusszug nach Chur ist natürlich weg. Das heisst nun fast eine Stunde warten, die wir dann eben mit einer Tasse Kaffee verkürzen.

Von nun an verläuft unsere Reise nach Davos Wiesen über Rorschach - Chur - Filisur problemlos. Ausser dass mir nun eben eine Stunde später sind.

Wir beginnen gleich bei der Station mit dem Aufstieg auf der Fahrstrasse nach Jenisberg. Nach knapp einer Stunde erreichen wir diese wunderschön gelegene Siedlung. Nun wollen wir auf dem neueren Walserweg Nr. 35 nach Filisur wanderen. Schon im Vorfeld haben wir Fotos auf hikr.org angeschaut von diesem Weg. Dort sieht alle nicht so schlimm aus, dachten wir damals. Die erste Ueberquerung einer Rüfe geht noch recht gut. Aber bei der zweiten verlässt uns der Mut. Niemand bricht gerne eine Tour ab, das kennt hier glaube ich fast jeder. Aber es gibt Momente, wo man besser umkehrt, als irgendwas zu riskieren. Auf dem gleichen Weg steigen wir über Jenisberg wieder hiunter zur Station Wiesen.

Wir beschliessen nun über den Wiesner Viadukt und den Naturlehrpfad nach Filisur zu wandern, was eine sehr gemütliche Wanderung ist.

Hike partners: AndiSG


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»