Rund um das Neuhornbachhaus


Published by Zaubermond , 2 October 2011, 16h06.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Lechquellengebirge
Date of the hike:19 September 2011
Hiking grading: T4+ - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Height gain: 899 m 2949 ft.
Height loss: 1713 m 5619 ft.
Route:20,3km

Wir beginnen unsere Wanderung am Neuhornbachhaus und wandern Richtung Neu- und Althornbachalte. Von hier steigen wir auf zum Starzeljoch. Ab hier geht es dem Grat entlang zuerst zum Grünhorn, dann über eine leichte Stahlseilsicherung zum Steinmandl. Unseren letzten Gipfel, das Kreuzmandl erreichen wir unmittelbar danach. Von allen 3 Gipfeln aus können wir die umliegende Berglandschaft in vollen Zügen genießen. Danach steigen wir auf den Neuhornbachsattel ab und halten uns Richtung Gerachsattel. Von hier steigen zur Schwarzwasserhütte ab. Dies lädt zu einer kleinen Jause/Pause ein. Nun gehen wir über die Ochsenscharte zurück zum Starzljoch und steigen anschließend nach Schoppernau ab.


Hike partners: Zaubermond


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (3)


Post a comment

sven86 says:
Sent 8 October 2011, 12h26
Interessant, der Grat vom Grünhorn zum Steinmandl ist also inzwischen seilgesichert? Nur die Steilstufe vom Grünhorn-Vorgipfel hinab oder auch die Grattürmchen zum Steinmandl?

Zaubermond says: RE:
Sent 8 October 2011, 17h26
Hallo Sven86, nur die Steilstufe ... aber es hatte recht viel Schnee, daher keine Gewähr. Aber die Steilstufe war gesichert. Michael

Kaj says: RE:
Sent 16 November 2013, 00h52
Hallo sven86,
ich war dieses Jahr im Sommer auf der GratStrecke Steinmandl-Grünhorn unterwegs. Da habe ich nirgends Eisen angetroffen - keine Seile oder Stifte.
Auch nicht am blockfelsigen Aufschwung auf den Grünhorn-Vorgipfel.


Post a comment»