Sex Carro 2091m, Tête du Portail 2335m, etwas verwirrende.......


Published by Baldy und Conny , 4 June 2011, 13h42.

Region: World » Switzerland » Valais » Unterwallis
Date of the hike: 3 June 2011
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 6:00
Height gain: 1345 m 4412 ft.
Height loss: 1300 m 4264 ft.
Route:Champex d'Alesse-la Cergna-l'au d'Alesse-Sex Carro-Portail de Fully-Tête de Portail-Cab-Sex Carro- Champex d'Alesse. 15km
Access to start point:mit PW nach Dorénaz
Maps:Swiss Map

....Wegfindung inklusive.

In Dorénaz befindet sich die Kabinenbahn die uns in ein paar Minuten hoch nach Champex d'Alesse bringt. 
Ein kurzes einlaufen ist nicht möglich. Steigt doch der Weg direkt nach der Station steil, sehr steil hoch nach la Cergna. Die Wege sind, trotz der Steilheit,  sehr angenehm zu gehen und gut ausgebaut. Stetig geht es steil nach oben und die Höhenmeter sind schnell "vernichtet". Bei L'Au d`Alesse verwirren uns dann die Wegweiser. Sie zeigen zwar in eine Richtung, aber das cheint uns irgendwie in den Himmel hinauf. Klar ist uns nur dass es via Cab.Sex Carro geht, die nur ein paar Meter weiter oben steht. Auch da zeigt der Wegweiser in die ungefähre Richtung über eine offene Fläche hoch. Wegspuren oder Markierungen finden wir keine. Wir gehen zurück und suchen nach Spuren oder Markierung die nach oben führen. Endlich sehen wir an der Hinterseite eines Baumes die rote Markierung. Na also, geht doch. Einmal gefunden sind die Markierungen nicht mehr zu übersehen. Der Weg führt beim a von les Sablays vorbei, zuerst noch durch Wald, dann über offenes Gelände. Die Flanke wird jedoch immer steiler, kommen an einer Lawinenverbauung oder Steinschlagschutz vorbei. Es sind aber immer noch rote Markierungen vorhanden. Jedoch führt der Pfad jetzt nach unten. Unterhalb den Felsen, die auf der Karte bei 2091.3 sind, kehren wir um. Retour bis an den Waldrand. Da marschieren wir einfach mal de Hang hoch und wollen mal schauen wo wir da rauskommen. Vorbei am L von La Mena gehts aufwärts und tatsächlich treffen wir auf den Weg der nach Sex Carro führt. In wenigen Minuten zu dem Aussichtspunkt von Sex Carro wo der Blick ins Rhônetal für das auf und ab entschädigt.

Der Weiterweg alles dem Grat entlang nach Portail de Fully und Tête du Portail ist unschwierig. Es werden die letzten 200hm in Angriff genommen. Ein beeindruckendes Bild geben die Felsformation von Portail de Fully ab. Auf dem ganzen Weg sehen wir die Wand vom Grand Chavallard mit den Lawinenverbauungen.

Der Abstieg erfolgt in direkter Linie zur Cab.Sex Carro immer wieder Auschau haltend nach dem Pfad für den Aufstieg.  Retour zur Bergstation Champex d'Alesse.

Gespannt waren wir auf die Aufzeichnung des Tracks. Da sahen wir dann, dass der von uns eingeschlagene Weg mit den roten Wandermarkierungen auf der Karte gar nicht existierte. 


Erklärungen zum Portail de Fully;

http://www.swisstopo.admin.ch/internet/swisstopo/de/home/topics/geology/viageoalpina/ViaGeoAlpina_DBlanches-DdMidi.parsys.00011.downloadList.93493.DownloadFile.tmp/6champexdalessecabanedemecres.pdf

Hike partners: Baldy und Conny


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»