COVID-19: Current situation

Les Arales 512m.ü.M.


Published by budget5 , 23 April 2011, 21h24.

Region: World » Switzerland » Genf
Date of the hike:22 April 2011
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GE   F   CH-VD 
Time: 0:45
Height gain: 3 m 10 ft.
Height loss: 3 m 10 ft.
Route:Monniaz - Les Arales - Monniaz
Access to start point:Bus von Genf Bahnhof nach Bel-Air. Anschliessend Bus nach Sous Moulin (Thônex). Von dort mit dem Bus C nach Jussy oder Monniaz.
Access to end point:Analog Ausgangspunkt

Über den höchsten Genfer gibt es wirklich nicht viel zusagen. Ihn alleine zu besteigen lohnt sich fast nicht, deshalb löste ich ein Tages-GA und besuchte noch die Städte Genf, Nyon und Morges.

Das ganze Unternehmen lässt sich gut stichwortartig zusammenfassen.
  • Von Monniaz aus folgt man dem Wegweiser nach Les Arales. 
  • Auf dem Gipfel hat man begrenzt Aussicht.
  • Die Familie, die gleich neben dem höchsten Punkt wohnt, genoss gerade ihr Barbecue. 
  • Trotz nur 3 Höhenmeter kam ich ordentlich ins Schwitzen aufgrund der sehr warmen Temperaturen.
  • Kurzer Abstecher nach Frankreich (Moniaz). Das weggefallene "n" im Vergleich zu Monniaz (GE) ist der mit Abstand grösste Unterschied zwischen den zwei Weilern.
  • Referenztouren: Eiger, Schreckhorn, Zinalrothorn. ;-)


Damit der Bericht doch noch was hergibt, lade ich auch noch ein paar Fotos von den anschliessenden Ausflügen nach Genf, Nyon und Morges rauf.

Hike partners: budget5


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (1)


Post a comment

MunggaLoch says: Gratulation...
Sent 24 April 2011, 10h40
...zu dieser Gewaltsleistung ;-)
Ja ich glaube, es zieht wirklich nur "Kantonshöhepunkte-Sammler" auf diesen Gipfel ;-)
Gruass,
Martin


Post a comment»