Rund um die Riederalp: Bettmerhorn (Punkt 2647 m) – Moosfluh (2334 m) – Riederfurka (2065 m)


Published by johnny68 , 25 January 2011, 16h09.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike:24 January 2011
Snowshoe grading: WT2 - Snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 5:00
Height gain: 800 m 2624 ft.
Height loss: 800 m 2624 ft.
Route:Riederalp - Bettmerhorn Bergstation - Moosfluh - Riederfurka - Riederalp
Access to end point:Mit der Luftseilbahn von Mörel auf die Riederalp
Accommodation:auf der Riederalp

Die Region Riederalp/Bettmeralp war mir neu. Dieses „Aletsch-Arena“ genannte Gebiet ist flächendeckend mit mechanischen Beförderungsanlagen „(z)erschlossen“. Jeder für das Skifahren nur einigermassen geeignete Hügel ist mit einem bis zwei Liften gesegnet. Man findet deshalb hier keine Einsamkeit.
 
Meine Schneeschuhtour fand nur auf einem kurzen Abschnitt ausserhalb erschlossener Pisten statt: von der Bergstation der Gondelbahn Bettmeralp – Bettmerhorn kann man auf dem das Gebiet nördlich begrenzenden Bergkamm auf einem inoffiziellen Schneeschuhtrail westwärts nach Moosfluh laufen. Dabei wird man von der spektakulären Sicht auf den Aletschgletscher begleitet. Von der Moosfluh über Hohfluh, Riederfurka und zurück nach der Riederalp gibt es einen gut gepflegten Winterwanderweg.
 
Ich begann meine Tour bei der Luftseilbahnstation Riederalp-Mitte. Via Bettmersee bin ich zur Bettmeralp und von dort am Rande der Skipiste zur Bergstation der Gondelbahn Bettmerhorn gelaufen. Die Piste ist meistens sehr breit und bietet auch für einen Schneeschuhläufer noch genügend Platz. Nördlich der Bergstation befindet sich ein schöner Aussichtspunkt, von wo aus man den grössten Teil des Aletschgletschers überblicken kann. 
 
Ich verweilte nicht lange bei der Bergstation, sondern machte mich auf den Weg in Richtung Moosfluh. Wie oben erwähnt, gibt es hier auf der Krete (rund 50 m nördlich der Skipiste) einen Schneeschuhtrail, der zuerst recht steil runtergeht, danach in einem Auf und Ab rund um Geländebuckel auf die Moosfluh führt.  Von der Moosfluh kann man auf dem Trail parallel zum Wanderweg zur Hohfluh laufen, von dort auf dem Wanderweg zur Riederfurka (mit der bekannten Villa Cassel). Von der Riederfurka nach Riederalp verläuft der Winterwanderweg  kreuz und quer über die Skipisten. 

Hike partners: johnny68


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»