Furggelenstock 1656m, Brünnelistock 1598m


Published by Bombo , 18 January 2011, 17h13.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:18 January 2011
Snowshoe grading: WT1 - Easy snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: Alptaler Berge   CH-SZ   Nördliche Muotataler Alpen 
Height gain: 290 m 951 ft.
Height loss: 290 m 951 ft.
Route:Ibergeregg Passhöhe - Brünnelistock - Furggelenstock - gleicher Weg zurück
Access to start point:Ibergeregg Passhöhe - kostenlose Parkplätze ausreichend vorhanden
Maps:LK 1:25'000, Bl 1152 "Ibergeregg"

Kurze Verschnaufttour auf den Furggelenstock 1656m


Höchste Zeit dem Körper wieder einmal ein wenig Ruhe gönnen - genau das stand heute auf dem Programm.

Von der Ibergeregg Passhöhe 1406m dem markierten Schneeschuhpfad hoch zum Brünnelistock 1598m (Skilift-Bergstationen) und weiter entlang den Markierungsstangen via Halbegg 1572m zum Furggelenstock 1656m, welchen ich nach 50 Minuten erreichte. Eintrag ins Gipfelbuch.

Ausgiebige Sonnen- und Fernsichtpause und weil das Wetter sich langsam verschlechterte keine Fortsetzung Richtung Spital 1574m, sondern auf gleichem Weg retour zur Ibergeregg Passhöhe 1406m (zügige 30 Minuten).

Die Schneeschuhe blieben die ganze Zeit über im Rucksack - der gesamte Weg kann aktuell problemlos mit Wanderschuhen begangen werden (Laufstöcke infolge wenig vereisten Teilabschnitten empfohlen).


Fazit: von der Ibergeregg aus ist es tatsächlich nur noch ein "Katzensprung" - im Winter sind infolge des Wildruhe-Gebietes auch die meisten Sommerwanderwege gesperrt, weshalb nicht alle möglichen Rundtour-Varianten zur Verfügung stehen. Das Projekt Ibergeregg - Furggelenstock - Spital - Unteriberg hole ich zu einem späteren Zeitpunkt nach.


Start Ibergeregg Passhöhe 1406m: 12.05 Uhr
Furggelenstock 1656m: 12.55 Uhr bis 14.00 Uhr
Ziel Ibergeregg Passhöhe 1406m: 14.30 Uhr


Tour im Alleingang.

Hike partners: Bombo


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (1)


Post a comment

MaeNi says:
Sent 18 January 2011, 19h55
Heiheiei..scho widr underwägs? Gläbi schu früäpänsioniert..;-) Odr ghört das zu dim Reha-Programm? Nei, im Ärnscht - wiä gahds Dim Fuäss afig? Zfridä?

lg


Post a comment»