COVID-19: Current situation

Helsenhorn (3272m)


Published by Omega3 , 15 December 2006, 23h49.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike:31 August 2005
Hiking grading: T5 - Challenging High-level Alpine hike
Mountaineering grading: AD-
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 2 days
Height gain: 3400 m 11152 ft.
Height loss: 2540 m 8331 ft.
Access to start point:cff logo Varzo
Access to end point:cff logo Binn, Dorf
Maps:1290, 275T

1.Tag: Varzo - Calantigine - Coate - Alpe Ciamporino - Colle di Ciamporino - P.2113 - P.2707 - Le Caldaie.

2.Tag: Le Caldaie - Pass 3032 - Helsenhorn - NW-Grat - Chummibort - Heiligkreuz - Binn.


Ab Varzo bis Calantigine recht beschwerlich, da sich der Wanderweg immer wieder im Dickicht verliert. Hat man aber einmal den Höhenweg auf 1800m erreicht, führt der weitere Verlauf auf guten Pfaden. Ab dem Colle di Ciamporino hinunter zum winzigen Seelein (2113m) und in NW-Richtung zum Übergang bei P.2707 (weglos). Nun steil hinunter über grosses Blockgestein zur reizvollen Seenplatte Le Caldaie. Hier habe ich mein Zelt aufgeschlagen mit schönem Blick zum Monte Leone.

Am Morgen hinauf zum Pass 3032m und ohne Schwierigkeiten auf den Gipfel mit spektakulärer Aussicht. Der Abstieg über den NW-Grat ist etwas brüchig. Über P.2624 westlich hinunter durch das Schrofengelände, teilweise sehr steil. Ab dem Chummibort kann man aufatmen, alle Schwierigkeiten sind überwunden und mit Stolz kann man auf das rassige Helsenhorn zurückblicken.


Hike partners: Omega3


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T5 PD II
14 Sep 19
Helsenhorn 3272,1m · Sputnik
D TD
T2 AD
11 Jun 06
HELSENHORN 3272 · ALE66
TD
T5- F
1 Aug 20
Helsenhorn · dario84

Post a comment»