Stanser Kamm und Rappenspitze - Genusswanderung über dem Achensee


Published by wf42 , 22 June 2022, 10h44.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Karwendel
Date of the hike:15 October 2005
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 8:30
Height gain: 1565 m 5133 ft.
Height loss: 1565 m 5133 ft.
Route:25 km

Ich hatte nicht damit gerechnet, so spät im Jahr meine Ost-West-Durchquerung noch fortsetzen zu können, aber die stabile Schönwetterphase Mitte Oktober muss einfach ausgenützt werden. Von Maurach am Achensee steige ich über die Heiterlahn-Alm auf das Stanser Joch. Im Gegensatz zum bisherigen, nicht besonders attraktiven Aufstiegsweg,  beginnt hier eine wunderbare, bequeme Wanderung über den Stanser Kamm: Seierjoch (Ochsenkopf), Gamskarspitze, Schlössl und Kaserjochspitze heißen die Gipfel(chen), die sich ohne nennenswerte Anstrengung erreichen lassen. (Als Alternative zur Gratüberschreitung könnte man natürlich auch den Wanderweg 234 nehmen, der südlich des Kamms verläuft und ebenfalls zum Kaserjoch führt. Nach meiner Ansicht wäre das aber weniger reizvoll.)

Nach einem Zwischenabstieg zum Kaserjoch nehme ich noch als höchsten Gipfel des Tages die Rappenspitze mit.

Der Abstieg, schon recht spät am Nachmittag, erfolgt in nördlicher Richtung über die Dristlalm zur Falzthurnalm. Um nach Maurach zurückzukommen, ist jetzt noch ein längerer Talhatscher fällig; über Pertisau geht es am See entlang zum geparkten Auto.

Übersicht
Vorhergehende Etappe: Bayreuther Hütte - Hochiss - Maurach
Nächste Etappe: Falzthurnalm - Sonnjoch - Binssattel - Falzthurnalm

Hike partners: wf42


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 55878.gpx 2005-10-15

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

Nic says:
Sent 22 June 2022, 17h12
Klasse Runde, die ich im Herbst mal machen werde. Danke fürs Erinnern.

VG Nico

wf42 says: RE:
Sent 23 June 2022, 09h10
Gern geschehen! Es war eine wunderschöne Tour. Bleibt nur zu hoffen, dass niemand daraus eine "klasse Feierabendrunde" macht.

VG Walter


Post a comment»