COVID-19: Current situation

Stuhlfelsen, Schloss Hausen und Höhlen am Dachstein


Published by Nyn , 9 April 2021, 19h22.

Region: World » Germany » Südwestliche Mittelgebirge » Sonstige Höhenzüge und Talgebiete
Date of the hike: 8 April 2021
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 2:15
Height gain: 200 m 656 ft.
Height loss: 200 m 656 ft.
Access to start point:L277 ab Sigmaringen oder Beuron nach Hausen im Tal. Beschränkter P im Wohngebiet unterhalb des Ebinger Hauses (dieses ist momentan geschlossen)
Accommodation:Campingplatz und Pensionen, Fewos und Gastzimmer vor Ort. (Verfügbarkeit und Konditionen wegen Corona vorher erfragen)

Das Obere Donautal ist nicht weit weg von mir. Da ich in der Nähe war, nutzte ich das schöne Wetter, um bei Hausen im Tal (m)eine kleine Fotopirsch-Runde zu laufen. Am Stuhlfelsen gibt es für die Kletterer ein reiches Betätigunsgfeld von 3+ bis 10. In der Südwand (Irisweg, IV) waren Kletterer zugange. Ich kenne dort auch einige der Routen von früher.

Heute hatte ich die linke Kante ("Gotzmannkante", III-IV je nach Variante) optional im Blick - habe mich aber vor Ort - auf halber Höhe etwa, nahe des Einstiegs - gegen einen Solo-Versuch entschieden. Erstens wusste ich nicht 100%ig, wo die Route verläuft und mein Schuhwerk war dafür nicht geeignet. Die Kletterpatschen hatte ich im Auto gelassen, mit den bequemen Trailrunnern war mir das doch zu heikel.


Die Besteigung des gipfelkreuzgeschmückten Stuhlfelsens ist am Gipfelaufbau ohne leichte Kletterei auch auf dem "Abstiegsweg" nicht zu haben, der direkte Übergang zum Wanderweg Richtung Schloß/Ruine Hausen ist bepfadet, aber nicht markiert.
Die weitere Runde, wie der Wartturm und das "Schloß Hausen" und der Dachstein boten mir viele tolle Impressionen.

Viel Freude beim Gucken/Mitwandern

 

Hike partners: Nyn


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»