COVID-19: Current situation

Hochplatte (1587m) von Süden


Published by Tef , 8 February 2021, 21h15.

Region: World » Germany » Alpen » Chiemgauer Alpen
Date of the hike:22 November 2020
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Height gain: 1000 m 3280 ft.
Height loss: 1000 m 3280 ft.
Access to start point:Von der B 307 zwischen Schleching und Mettenham nach Mühlau abzweigen. Durch den kleinen Ort zum kostenfreien Parkplatz am Dalsenbach (Dalsenstraße).
Maps:opentopomap.org

Fast genau vor 10 Jahren waren wir das letzte Mal auf der Hochplatte, damals mit Schneeschuhen von Norden über den Friedenrath, heute gab es nur oben etwas Schnee und ich genoss die Sonne beim Südanstieg.
Diese ist landschaftlich sehr schön und abwechslungsreich und mit dem Abstieg zum westlichen Sattel kann man oben gar eine kleine Runde machen. Einsam ist die Hochplatte nicht, aber wenn man früh genug dran ist, kommen einem die Massen dann erst im Abstieg entgegen.
Los geht es beim Wanderparkplatz in Mühlau. Man folgt dem Weg rechts hinauf zu einer Wiese und in einer Schleife geht es hinein in den Wald und bald rechts auf einen Wanderweg, der hinauf zur wunderbar auf einer Wiese gelegenen Oberauerbrunstalm führt,
Nun geht es den steilen Wiesenhang hinauf, oben macht sich dann im Wald ein Grat bemerkbar, auf dem es nun kurzweilig dahin führt. Man kommt zu einer Verzweigung, wo mein späterer Rückweg hinzu kommt, nun geht es weiter bergan, zuletzt durch Latschen auf den Gipfel mit toller Aussicht.
Für den Abstieg geht es nordwestlich hinab, hier hätten Grödel nicht geschadet, dann geht es lins hinab in den Sattel, wo der Steig abzweigt, der durch die Südhänge der Hochplatte zur Verzweigung führt.
Fazit: sehr sonnige, abwechslungsreiche Wanderung auf einen tollen Aussichtsberg, aber durchaus beliebt.

Hike partners: Tef


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»