COVID-19: Current situation

Schneeschuhtesttour Chellenchöpfli


Published by lemon , 14 January 2021, 20h55.

Region: World » Switzerland » Basel Land
Date of the hike:13 January 2021
Snowshoe grading: WT1 - Easy snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BL   CH-SO 

Nachdem Dani gestern die Skis entstaubt hat, machte ich heute das gleiche mit den Schneeschuhen - zu Hause alles geprüft (da diese doch bereits ein paar Jahre auf dem Buckel haben) und zur Sicherheit ein paar Kabelbinder eingepackt. Für einen Testlauf habe ich mir das Gebiet Wasserfallen ausgesucht - unter der Woche ohne strahlendem Sonnenschein sollte somit auch die Anreise per ÖV coronatechnisch gut möglich sein. Und so war es auch. Wenig Leute im Bus, kein Mensch sonst an der Talstation - einsam auf der Wasserfalle....

Das änderte sich bei der Bergstation. Der breite Weg war noch gut machbar ohne Schneeschuhe, aber nach der Abzweigung unterhalb des Bauernhofs lag dann definitiv genug Schnee! Gemütlich wollte ich mir die Schneeschuhe anschnallen, da kam ein grosser Hund bellend auf mich zu gerannt. Er wollte weder spielen, noch mich in Ruhe lassen, ziemlich agressiv..und so musste ich mich mit halb angezogenen Schneeschuhen aus dem Staub machen....irgendwann kehrte er zum Glück um.

Der Aufstieg Richtung Chellenchöpfli war wunderschön! So eine erste Spur in den Schnee zu legen ist einfach toll - aber auch anstrengend!
Kurz vor dem Chellenchöpfli löste sich ein Schneeschuh - der Fersenbändel war gerissen. Unterhalb der Hinderi Egg machte ich eine längere Pause - beim Ausziehen der Schneeschuhe riss auch noch der andere Bände. Kabelbinder sei dank konnte ich die Schneeschuhe soweit flicken.

Nach einer längeren Reparatur- und Stärkungspause (und der ersten Begegnung mit anderen Wandererinnen) gings wiederum durch einen ungespurten Hang Richtung Waldweid. Hier zeigte sich sogar die Sonne!

Tollerweise hat das Restaurant einen Selbstbedienungskiosk und so genoss ich hier einen Kaffee und schmuste mit dem Hoftiger. Da mittlerweile die Fersenbändel erneut gerissen waren, beschloss ich die Schneeschuhe auf den Rucksack zu schnallen und auf Wanderwegen via Studenweid, Wil nach Oberdorf abzusteigen.
Hinweis: Der auf der Landeskarte eingezeichnete Weg zwischen Schweiniboden und Wil existiert zwischen Schweiniboden und dem eingezeichneten Häuschen nicht wirklich....

Fazit:
  • Sogar auf der Wasserfalle kann man einsame Touren machen
  • Tolle Schneeverhältnisse über 900m
  • Schneeschuhlaufen macht (immer noch) riesig Spass
  • Kunststoffbändel sind wirklich nicht für die Ewigkeit gemacht - da nützen auch Kabelbinder nichts. Daher schnell noch neue besorgen, solange die Sportgeschäfte noch offen haben..

Hike partners: lemon


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»