COVID-19: Current situation

Hörnli West


Published by Delta Pro , 2 January 2021, 09h36. Text and phots by the participants

Region: World » Switzerland » Zürich
Date of the hike:22 December 2020
Hiking grading: T5- - Challenging High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: Zürcher Oberland   CH-ZH 
Time: 2:30
Height gain: 590 m 1935 ft.

Klassische Hörnli Westwand, komplett schneefrei kurz vor Weihnachten

Früher habe ich den Hörnli West Aufstieg fast jedes Jahr einmal gemacht. Seit einiger Zeit hat es sich aber nie mehr ergeben und mein Interesse an den Wurzel-Kraxleien im Züri Oberland ist etwas erloschen, auch wenn die ZO Alpin Community nach wie vor aktiv ist. Angesichts der extrem hohen Temperaturen und den schlechten Schneebedingungen in den Bergen, bot sich die Tour wieder einmal an um Kollegin cardamine diesen Touren-Typus vorzustellen. 

Von Lipperschwändi ins Bärtobel und zum Einstieg des klassischen Westwand Sporns. Obwohl es im unteren Teil ziemlich nass und schmierig ist, ist die ganze Route schneefrei. Das ist erstaunlich, da ich bis vor zwei Tagen fast täglich auf der Zürcher Oberländer Langlauf-Loipe am Bachtel bei perfekten Bedingungen unterwegs gewesen war. Der Aufstieg ist wunderschön - ich hatte es fast schon vergessen. Die Wegspur ist auch im oberen Teil der "Wand" stark ausgeprägt, was die Schwierig der Route deutlich reduziert hat. Dennoch gibt es hier ein paar ziemlich steile Stellen, wo man anpacken muss, besonders in der Schlüsselstelle nach dem Gipfelbuch. Nach windiger Rast auf dem Gipfel bei erstaulich guter Weitsicht wandern wir zum Johannenböl - dem weitum sichtbaren Gipfel mit der Hütte. In aufkommendem Regen aber immer noch frühlingshaft warmen Temperaturen runter nach Steg.

Hike partners: Delta, cardamine


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»