Jänzi Panorama Trail


Published by Hudyx , 9 December 2020, 11h21.

Region: World » Switzerland » Obwalden
Date of the hike: 8 December 2020
Snowshoe grading: WT2 - Snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: Pilatusgebiet   CH-OW 
Route:Langis - Egg-Hüttli - Jänzi - Wolfetsmatt - Hohnegg - Langis
Maps:Ausschnitt aus map.geo.admin.ch

Geplante Tour: 

Die erste Schneeschuhtour in diesem Winter.
Vom Parkplatz Langis (Glaubenberg) zum Egg-Hüttli und auf den Jänzi-Gipfel.
Abstieg in südlicher Richtung, vorbei an Siwellenbrunnen und Wolfetsmatt bis zur Alpsrasse welche gegen Hohnegg verläuft. Von der Hohnegg zurück nach Langis. 


Route:
Die Nebelgrenze war heute so um die 900 m und darüber war das Wetter recht sonnig und warm. Und wegen einem katholischen Feiertag in der Innerschweiz war der Parkplatz beim Langis schon früh besetzt.
Beim Restaurant Langis bin ich dann auch auf meine erste Schneeschuhtour in diesem Winter gestartet.
Zu Beginn in Richtung Schwendi Kaltbad und weiter durch den verschneiten Wald dem Punkt 1409 entgegen. Nun beginnt die Steigung hinauf in Richtung Egg-Hüttli. Da es hier eine Wildruhezone gibt, sollte man nur den vorgesehenen Weg benutzen. Heute konnte man diesen nicht verfehlen, denn es waren ziemlich viele Personen mit Schneeschuhen unterwegs.
Vom Egg-Hüttli aus kann der Jänzi-Gipfel in ca. 30 Minuten erreicht werden. Die Aussicht von Gipfel ist sehr lohnenswert.
Als Abstieg wählte ich die südliche Seite. Zuerst steil abwärts in Richtung Siwellenbrunnen. Anschliessend weiter zur Wolfetsmatt und kurze Zeit darauf wird die Alpstrasse beim Punkt 1347 erreicht. Nun kann dieser Strasse via Hohnegg bis zur Glaubenbergstrasse gefolgt werden.
Es folgt noch ein kurzer Aufstieg bis nach Langis. 


Spezielles: 

Der Panorama Trail kann ohne grössere Anstrengung begangen werden. Der südliche Abstieg direkt unterhalb vom Gipfel ist steil. Die Rundsicht auf dem Gipfel ist sehr umfangreich (von den Glarneralpen bis zu den Berneralpen).
 

Zusammenfassung der Tour: 
Eine abwechslungsreiche und interessante Tour durch die Neuschneelandschaft. Da ich erst nach dem Mittag auf der Tour war, waren nicht mehr so viele Personen auf dem Trail.
An der Sonne (über dem Nebel) waren die Temperaturen sehr angenehm.


Hike partners: Hudyx


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

WT1
28 Jan 17
Retour au Jänzi · stephen
WT2
24 Feb 13
Jänzi · shuber
T1
6 Jun 15
Jänzi · shuber
WT2
18 Jan 14
Hüenergütsch · Hudyx
WT1
10 Feb 13
Sur le "Jänzi Panorama Trail" · stephen

Post a comment»