Schönberg (2104m) und Galinkaopf (2197m)


Published by Schneemann , 15 November 2020, 20h40.

Region: World » Liechtenstein
Date of the hike:15 November 2020
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: FL   A 
Time: 5:00
Height gain: 2000 m 6560 ft.
Height loss: 2000 m 6560 ft.
Route:31 km

Traillauf im schönen Liechtenstein bei erstaunlich warmen Temperaturen für Mitte November. Skifahren wird wohl nichts in nächster Zeit, aber wenn dafür so ein Traumwetter ist, kann man's besser verschmerzen ;)
Die Tour startete von Triesenberg über Kulm nach Steg und von da auf den Schönberg und danach auf den Galinakopf - der mir schon lange in der Sammlung fehlte. Zurück dann in schöner Runde um den Schönberg herum ergibt das eine tolle aber lange Tour!


Tour
Den ersten Teil von Triesenberg über Kulm nach Steg kann man auch gut weglassen. Da gehts überwiegend über Asphalt und nicht allzu spannend - und nach Steg kommt man durch den Tunnel natürlich sehr viel schneller mit dem Bus oder dem Auto ;)

Der Aufstieg von Steg auf den Schönberg ist dagegen wie der Name schon sagt: schön. Erst ziemlich steil, dann aber sehr ausichtsreich durch die Flanken. Es gibt mehrere Alternativen für den Rückweg, was eine Rundtour geradezu erzwingt.

Abstieg vom Schönberg in Richtung und dann eine lange aber wunderschöne Querung in der Abendsonne zum Galinakopf. Gegen Ende steilt der Gipfelanstieg dann auf und man darf sogar mal die Hände zur Hilfe nehmen. Insgesamt sehr abwechslungsreich und mit tollen Panorama heute bei dieser Traumsicht!

Schon leicht eindunkelnd dann um den Schönberg herum zurück nach Steg und in Dunkelheit beim Triesenberg. Sehr schöne Novembertour, wenn auch etwas länger als eigentlich gedacht ;)

Hike partners: Schneemann


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (1)


Post a comment

SCM says:
Sent 21 November 2020, 01h32
Schon wieder eine Tour im Liechtenstein! Cool! Gerade der Aufstieg auf den Schönberg über das Bergle finde ich besonders schön.

Hast du übrigens schon mal beim LGT Marathon mitgemacht? Als Trailrunner wäre das ja perfekt für dich.


Post a comment»