COVID-19: Current situation

Kurze Biketour zur Chäserstatt


Published by SCM , 26 April 2020, 17h17.

Region: World » Switzerland » Valais » Oberwallis
Date of the hike: 7 June 2019
Mountain-bike grading: F - Easy
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 4:00
Height gain: 870 m 2854 ft.
Height loss: 870 m 2854 ft.
Route:29.8 KM

Leider lag an Pfingsten 2019 noch erstaunlich viel Schnee im Wallis und auch das Wetter war für Anfang Juni ziemlich kühl. Deshalb mussten wir uns am Freitag vor Pfingsten mit einer kleinen Biketour begnügen.

Gestartet sind wir im Dorfzentrum von Ernen. Von dort fahren wir auf einer ruhigen Nebenstrasse und dann über einen kleinen Waldweg bis nach Mühlebach. Wir wollen uns noch schnell die neue Fussgänger-Hängebrücke ansehen die hier über die Rhone nach Bellwald führt. Dazu fahren wir durch das Dorf und ein wenig bergab, bis an den Rand der kleinen Schlucht. Die Brücke ist wirklich eindrücklich. Sie ist 280 Meter lang und am höchsten Punkt 92 Meter hoch. Wir fahren schnell über die Brücke auf die andere Seite und dann gleich wieder zurück. Danach ging es hoch zurück nach Mühlebach. Wir fahren auf einer ruhigen Nebenstrasse weiter Richtung Steinhaus. Bei Lärch biegen wir von dieser Strasse ab und fahren über einen Forstweg hoch Richtung Chäserstatt. Die Forststrasse führt angenehmen steil in einigen Serpentinen durch einen schönen Wald. Kurz unterhalb von Chäserstatt verlässt die Strasse den Wald und die letzten Meter führen durch Alpweiden.

Beim Gasthaus Chäserstatt würde es eine schöne Sonnenterasse geben mit wunderbarer Aussicht auf die Aletsch Arena. Leider ist es aber kalt und wolkenverhangen, so dass wir im Restaurant einen Cafe trinken müssen. Anschliessend beginnen wir mit der eiskalten Abfahrt nach Mühlebach. Bei Lärch biegen wir aber nicht nach Mühlebach ab, sondern wollen noch ein wenig weiter das Rhonetal bergauf fahren. Wir kommen aber nur bis Steinhaus. Dort ist die Strasse wegen Lawinengefahr gesperrt.

Uns bleibt nichts anderes übrig als wieder zurück nach Mühlebach zu fahren und dort über die bereits beschriebene Hängebrücke nach Bellwald. Dort führt der Radweg über die vielbefahrene Hauptstrasse bergab nach Fiesch. In Fiesch wärmen wir uns nochmals ein wenig auf und radeln dann die letzten 150 Höhenmeter wieder hoch nach Ernen.

Hike partners: SCM, muro99, zora56


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»