Von Feutersoey auf das Walighürli


Published by poudrieres , 3 March 2019, 17h26.

Region: World » Switzerland » Bern » Saanenland
Date of the hike: 3 March 2019
Snowshoe grading: WT2 - Snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Time: 3:30
Access to start point:Mit öV oder PW.

Walighürli (2050m).
Das Walighürli ist ein einfacher Wintergipfel oberhalb von Gsteig. Im Schatten des Hasenegg und über dem Tschärzisbach geht es zunächst durch Wald, dann über Lichtungen und schliesslich über die weite Hindere Walig zur Gipfelkuppe mit einer schönen Rundumsicht. Die nahen Gebirgsmassive von Les Diablerets, Wildhorn und Wildstrubel bieten eine alpine Kulisse. 
Der Aufstieg zum Walighürli durch das Tschärzistal.
Der Gipfel wird leider von Gstaad Heliski als Initiationsgipfel für die anspruchsvolleren Gstellihorn, Wildhorn, Staldenhorn, Gumm genutzt - die Hänge sind dementsprechend schnell zerfahren.

Bemerkungen: Ab dem späten Vormittag setzen Heli-Taxis Freerider auf dem Gipfel ab.

Der Abstieg über die Vordere Walig nach Gsteig bekommt schon früh Sonne, ist also weniger geeignet für frühlingshafte Bedingungen. Oberhalb der Vordere Walig alte Gleitschneeabgänge vom Hasenegg.

Route: Feutersoey - Wintermatte - Schneeweid - Hindere Walig - Walighürli - Feutersoey.
Karte: SwissTopo.
Variante: Überschreitung über die Vordere Walig nach Gsteig.
Orientierung: Schneeschuhroute 11. 
Schwierigkeit: WT2.
Bedingungen: Ab Feutersoey durchfeuchtete bedingt tragende Altschneedecke. Neuschneeauflage mit der Höhe zunehmend 5-20cm. Oberhalb der Wintermatte gute Verhältnisse.
Ausrüstung: Schneeschuh-Tourenausrüstung.
Parkmöglichkeit: Feutersoey.
Literatur: Westschweiz; E. Ackermann , A. Wandfluh; SAC-Verlag.


Hike partners: poudrieres


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

F
F
5 Feb 19
Walighürli · Aendu
T6 II
31 Aug 19
Rund um den Arnesee · lorenzo
F
18 Dec 05
Walighürli · anitawyss
PD

Comments (3)


Post a comment

Makubu Pro says: Der Skitüreler ...
Sent 3 March 2019, 18h45
... auf dem Gipfel war ich ;-))

LG, Markus

PS: tolle Bilder!

poudrieres says: Es war sicher recht frisch ...
Sent 3 March 2019, 19h06
... auf der Gipfelbank. Habe mir ein geschütztes Plätzchen auf dem Hasenegg gesucht.

Noch viele schöne Touren.

Makubu Pro says: RE:Es war sicher recht frisch ...
Sent 3 March 2019, 19h34
Ja, im ersten Moment schon. Hatte aber noch zwei zusätzliche Kleiderschichten im Rucksack und warmen Pfefferminztee. Das half. Blieb eine knappe halbe Stunde oben.

Auch Dir weiterhin viele schöne Touren!


Post a comment»