COVID-19: Current situation

Wegsuche am Geissberg


Published by Mo6451 , 2 November 2018, 18h13.

Region: World » Switzerland » Jura
Date of the hike: 2 November 2018
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SO   CH-BL 
Height gain: 286 m 938 ft.
Height loss: 197 m 646 ft.
Access to start point:Tram 8 Weil am Rhein - Basel SBB; Tram 10 Basel SBB - Rodersdorf Station
Access to end point:Bus 69 Burg im Leimental Dorfplatz - Flüh Bahnhof; Tram 10 Flüh Bahnhof - Basel Bankverein; Tram 8 Basel Bankverein - Weil am Rhein
Maps:map.wanderland.ch, komoot

Heute verschlug es mich noch einmal in die Region um Rodersdorf. Nach meiner letzten Tour hatte ich auf der Karte einen Hinweis auf eine Grotte und einen Wasserfall entdeckt. Dieses wollte ich heute mal erkunden. Das Wetter ist nicht so gut, aber für die nächsten Tage ist Nebel angesagt und den kann ich nicht gebrauchen.

Am Morgen fahre ich schon auf bekannter Strecke mit der Tram nach Rodersdorf. Auch hier ist der Weg gesäumt mit noblen Einfamilienhäusern. Von der Haltestelle folge ich zuerst dem Wanderweg knapp bis P 430. Da biege ich rechts ab auf eine anfangs gute Spur, die Waldfahrzeuge hinterlassen haben.

Am Ende ein kleiner Wendehammer und Schluss mit lustig. In der Karte ist auch keine Fortsetzung eingetragen. Jetzt heißt es einen Weg durch das Dickicht zu suchen. Zuerst steil aufwärts, dann flacht es etwas ab. Viele umgefallene Bäume säumen meinen Weg und aufpassen muss ich, dass ich nicht in eines der Löcher trete, die teilweise von Gras und Kleinholz bedeckt sind. Außerdem ist der Untergrund nass und rutschig.

Mühselig ist der Aufstieg, aber irgendwann erreiche ich die Straße bei P 518. Dieser folge ich ein paar Meter und biege rechts ab Richtung Südwesten. Um den folgenden Aufschwung zu überwinden hat man eine schöne neue Treppe gebaut. Laut Karte befinde ich mich jetzt auf dem Geissberg.

Dem Wanderweg folge ich nun durch den Wald um beim Grenzstein 113 wieder rechts abzubiegen. In der Karte ist ein Weg eingezeichnet, vor Ort ist leider keiner zu finden. Macht nichts, zu meinem anvisierten Ziel komme ich auch auf anderem Weg. Also weiter auf dem Wanderweg.

Kurz vor dem Grenzstein 114 ungefähr bei P 474 biegt rechts ein deutlicher Pfad ab. Weder in der Swisstopo Karte noch in der IGN Karte ist dieser eingezeichnet. Dem Wegverlauf nach könnte er mich aber zum Ziel führen. Immer wieder einen Blick auf das GPS, ja, ich bin richtig.

Kurz vor dem Ende ist aber dann doch Schluss (siehe aufgezeichneten Track). Der Weg fällt steil ab und ist auch noch mit abfallenden Platten durchsetzt. Der Untergrund ist nass und schmierig, Halt gibt es kaum. Nein, dass ist mir bei den Bedingungen zu risikoreich. Also wieder zurück auf den Wanderweg.

Dem folge ich jetzt bis zur nächsten Kreuzung, dann biege ich wieder auf eine unmarkierte Strecke Richtung Südosten ab. Auf angenehmen Pfad geht es jetz runter Richtung D 23 V. Der Weg hinein in den Bachgraben bis zur, in der Karte eingezeichneten Kaskade ist gut zu begehen. Das letzte Stück wandere ich durch das Bachbett, dass sich vor einem großen Felsen teilt.

Leider gibt es hier überhaupt kein Wasser. Der Bach ist knochentrocken, die Kaskade nur ein Eintrag in der Karte. Also alles wieder zurück. Auch die, in der Karte eingezeichnete Grotte habe ich nicht gefunden, gemäß IGN Karte und aufgezeichnetem Track liegt sie offensichtlich am Ende des steilen Pfades, den ich heute nicht begehen konnte.

Auf gleichem Weg trete ich nun den Rückweg an. Wieder auf dem Wanderweg mache ich mich auf Richtung Burg im Leimental. Dort habe ich noch genug Zeit mein Mittagspicknick zu verspeisen bevor der Bus kommt. Den geplanten Weiterweg über den Challpass Richtung Dittingen verschiebe ich, denn bei aufziehendem Regen macht das keinen Spaß.

Tour Solo

PS: Der Weg zurück nach Weil am Rhein stellt sich etwas schwierig dar, es hat Geld gegeben und die Schweizer gehen ihrer Lieblingsbeschäftigung nach, einkaufen in Deutschland. Die Bahn ist zum Bersten voll.

Hike partners: Mo6451


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 42488.gpx aufgezeichneter Track

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»