COVID-19: Current situation

Aggenstein (1985m) - Kemptner Kante ab der 2. SL (300m, 9SL, 3+)


Published by pete85 , 28 October 2018, 18h27.

Region: World » Germany » Alpen » Allgäuer Alpen
Date of the hike:14 October 2018
Hiking grading: T4- - High-level Alpine hike
Climbing grading: III (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: D   A 
Time: 3:30
Height gain: 330 m 1082 ft.
Height loss: 330 m 1082 ft.

Da meine Freundin erst wieder von einer Erkältung genesen ist, gingen wir es noch einmal langsam an und kletterten erneut eine der leichten Touren am Aggenstein inklusive Benutzung der Bergbahnen für Zu- und Abstieg.
Unverständlich war für uns, warum eine 8er Gruppe aus Pfronten auch geschlossen die Nordseite aufsuchte. So standen plötzlich 6 Mann an der Kemptner Kante. Wir entschieden uns die erste SL zu umgehen und gleich bis zum 1. Stand hoch zu gehen (Alternativ muss man sich abseilen oder den Grat unten umgehen um zum 1. Stand zu gelangen). Das war auch eine gute Lösung, um dem Stau zu entgehen (außerdem waren wir die ersten und hatten somit das Recht so zu agieren :D   ).
Vielleicht klettern wir die Tour irgendwann nochmal zusammen mit der ersten Seillänge. Aber am Wochenende ist das ein Ding der Unmöglichkeit.


Kemptner Kante:
1. SL         40m, 4-
2. SL         30m, 3
3. SL         32m, 3-
4. SL         25m, 3
5. SL         40m, 3+
6. SL         45m, 3-
7. SL         40m, 3
8. SL         45m, 2-
9. SL         30m, 3-
10. SL       20m, 1 

Zeit für die Route:    1:25 h 

Die Route bietet etwas mehr Schrofenkletterei als der Nordwestgrat, auch ist die Tour etwas leichter. Friends und Keile können ähnlich gut eingesetzt werden, ein 50 Meter Einfachseil reicht aus.

Hike partners: pete85


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T4- III
T3+ IV
T3
T3 I
T5 II

Post a comment»