Viamala-Schlucht


Published by Baldy und Conny , 9 October 2018, 21h22.

Region: World » Switzerland » Grisons » Domleschg
Date of the hike: 4 October 2018
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Height gain: 336 m 1102 ft.
Height loss: 265 m 869 ft.
Route:Besucherzentrum-Punt da Suransus-Rania-Val Baselgia-St.Ambriesch-Besucherzentrum
Access to start point:mit PW bis Viamala Besucherzenttrum

Schluchten ziehen immer viele Besucher an, so auch die Viamala-Schlucht.  Als wir auf der Höhe des Besucherzentrums ankamen, mussten wir zuerst mal leer schlucken. 2 Reisebusse standen da und es wimmelte von Leuten. Wir suchten uns dennoch einen Parkplatz und als wir Richtung Besucherzentrum hoch laufen fuhren die Busse gerade ab. Es herrschte wieder stille.

Für Fr.6.-- kann man in die Schlucht absteigen. Absolut beeindruckend wenn man an all die Jahre denkt die das Wasser hier geschuftet hat. Beeindruckend war auch eine Markierung aus dem Jahre 1951, wo man sieht wie hoch damals das Hochwasser stand.

Da wo wir das Auto parkten, führt der  Weg nach unten zu der Rundwanderung Viamala Süd. Der Weg führt steil über Steinstufen hinunter zum Hinterrhein. Bei der Hängebrücke Punt da Suransuns quert man diesen auf die andere Seite. Der Weg führt durch den Wald in welchem es etliche Pilze gibt, leider kennen wir diese nicht und daher wird nix angefasst.. Bei Rania führt der Wanderweg leicht aufwärts wieder in Richtung Parkplatz.

Hike partners: Baldy und Conny


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»