COVID-19: Current situation

Austria's schlanke Taille. Alpenquer Mittenwald-Sterzing Tag 2.


Published by 96RulesOK , 2 August 2018, 17h11.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Karwendel
Date of the hike:20 August 2017
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 7:00
Height gain: 2070 m 6790 ft.
Height loss: 500 m 1640 ft.

Niemand hatte gelogen, nicht im Radio und nicht im www. Das Wetter drehte, es wurde trocken und lief sich von nun an bis zum letzten Tag ohne langes Beinkleid.

Wunderbare Lichtspiele am Morgen vor der Hütte, fast alle fuhren mit dem MTB ab oder machten sich auf in Richtung Stempeljoch, den Goetheweg hatte ich allein. Unterhaltsam in den Fels gebaut, zwei kurzweilige Stunden links oder rechts vom Grat Richtung Hafelekar. Leider Innsbruck nur ab und an zwischen Wolkenfetzen sichtbar, die Großstadt als Fata Morgana.

Abfahrt zur Hungerburg, Sonntagsspaziergang durch die Stadt, ab Hbf Bus 4162 nach Grinzens, fährt alle halbe Stunde.

Aufstieg zur Kemateralm, Apfelstrudel, Hefeweizen und Cappuccino. Askese ist ungesund. Und dieser Blick auf die Kalkkögel, hier war ich noch nicht und bin immer wieder erstaunt, was die Alpen so alles bereithalten. Schnell weiter zur Adolf-Pichler-Hütte, schnell noch eine Weiße, diesmal bleifrei. Auf dem Seejöchl ist mir kalt, ich gebe Gas und bin gegen 17.00h an der Aussichtskanzlel der Starkenburger Hütte.
Gut geführt und organisiert, Abendessen wieder top und morgens ok. 

Nach dem gemütlichen Auftakt war das heute sehr vielseitig und hatte auch über 2000hm, man schläft gut.

Die Beschreibungen der übrigen Tage findet man über die Wegpunkte. Einfach die Hütten anklicken und dann nach "Austria's schlanker Taille" suchen.


Hike partners: 96RulesOK


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»