COVID-19: Current situation

Entlang der Sihl: von Schindellegi nach Sihlbrugg (Bahnhof)


Published by neutrino Pro , 5 May 2009, 10h28.

Region: World » Switzerland » Zürich
Date of the hike: 3 May 2009
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: Albiskette - Höhronen   CH-SZ   CH-ZG   CH-ZH 
Height gain: 250 m 820 ft.
Height loss: 490 m 1607 ft.
Route:20 km
Access to start point:SOB bis cff logo Schindellegi-Feusisberg (..oder ev. Bus bis cff logo Hütten, Schöntal)
Access to end point:SBB ab cff logo Sihlbrugg (Bahnhof) (..oder ev. Bus schon ab cff logo Sihlbrugg, Dorf)
Accommodation:Verpflegung: Restaurant Sihlmatt
Maps:1111 Albis + 1131 Zug + 1132 Einsiedeln

Route:
Schindellegi (Bahnhof, 755 m) - Kantonsstrasse durch den Dorf zur Kreuzung beim Pkt. 729 und weiter nach links bis Hütten (Halden, Pkt. 741) - zur Hüttner Brugg (693 m) hinunter und mit dem Fahrweg am rechten Ufer flussabwärts zum Finsterseebrugg (650 m) - kurz hinauf zur Strassenkreuzung beim Pkt. 681 und durch Haslaub (671 m) wieder zur Sihl (beim EW) hinunter - mit dem Uferweg zum Suenerstäg (596 m) und zum Restaurant Sihlmatt - durch einen Tunnel zum Steg beim Sihlsprung (583 m) und weiter links (oder auch rechst) von der Sihl zur Brücke beim Pkt. 561 - am rechten Ufer weiter zum Schiffli, hier mit einem neuen Steg (noch nicht auf der Karte) wieder zum linken Ufer und parallel zur Strasse nach Sihlbrugg (Dorf, 535 m) - durch die Brücke, hinauf zum Pkt. 575 und wieder zur Sihl hinunter - in auf und ab durch Unter Halden (530 m) und Steinmatt zur Brücke (510 m) bei der Station Sihlbrugg (514 m)

(Einfache und schöne Flusswanderung, dort wo die Sihl am "wildesten" ist. Am Anfang etwas unangenehm wegen der Strasse ..aber eventuell vermeidbar wenn man Hütten mit dem Bus erreicht.)



Hike partners: neutrino


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»