Illing - ganz schnell mal rauf


Published by Max , 24 January 2018, 21h05.

Region: World » Germany » Alpen » Bayrische Voralpen
Date of the hike:13 January 2018
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 2:30
Height gain: 620 m 2034 ft.
Height loss: 620 m 2034 ft.
Maps:DAV BY9

Die Idee ein beschränktes Zeitfenster zu nutzen und schnell mal auf den Illing zu steigen fordert einen zügigen Aufbruch. Der ist so zügig, dass wir unsere Kamera vergessen und deshalb Schnappschüsse mit dem Old-School-Berg-Notfall-Telefon machen. Es gab mal eine Zeit, da nutzte man die Dinger tatsächlich nur zum Telefonieren und über die verpixelten Bilder, falls eine Kamera eingebaut war, lachte man sich schlapp, so man sie auf dem Mini-Display überhaupt erkennen konnte.

Unser Auf- und Abstieg führt auf der nicht mehr ganz so geheimen und unbezeichneten Route über den Westrücken. Auf 950 m Höhe verlässt man den Wanderweg zur Bärenfleckhütte auf den unscheinbaren Pfad nach links, touchiert auf 1000 m Höhe nochmal kurz den Wanderweg, hält sich aber wieder links über den Bach (Wolfslaine) und folgt dem Steig nach oben. Ein Forstweg wird überquert, das Steiglien steilt an, führt am Westrücken hoch und bald sieht man schon das Gipfelkreuz des Illing. Die ganze Übung rangiert in der Klasse T2, wenn das Wurzelwerk vereist vielleicht knapp T3, ab und zu halten wir uns am Gehölz fest.

Irgendwie mögen wir das Berglein, wenn's auch mit der Sicht heute nicht so recht klappen will.


Hike partners: Max


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»