COVID-19: Current situation

Bergtour Uri Rotstock ab Musenalp


Published by El Chasqui Pro , 15 October 2017, 19h53.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike:14 October 2017
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-UR 
Time: 6:00

Tolles Wetter nochmals genossen!

Ich nahm die Route von Musenalp auf den Uri Rotstock. Eigentlich wurde diese Tour hier schon x-Mal beschrieben, will hiermit nur schreiben, auf was man im Spätherbst achten soll.
  • Am besten informiert man sich über die Weg-Bedingungen auf der Musenalp (ab 15.10.2017 in der Winterpause)
  • Im Herbst erreicht die Sonne den Nordaufstieg nur noch knapp, das heisst, der gefallene Schnee bleibt liegen. Wenn schon Schnee in den Bändern (bei der Bachüberquerung ca, 1760m) liegt, ist von einer Begehung abzuraten!
  • Sonst und wenn die Schneegrenze unterhalb 2286 m liegt Steigeisen und Pickel sehr empfehlenswert!
  • Die Fixseile wurden für den Winter abgeräumt. Einzig das Seil beim Ausstieg zu Punkt 2286m wird nicht abgebaut (liegt aktuell aber noch tw. unter Schnee).
  • Der Ausstieg bei Punkt 2286m ist auch die heikelste Stelle, hier möglichst grad hinaufsteigen und erst oben, wo es flacher wird, traversieren.
Ab ca. 2000m habe ich alles gespurt. Insbesondere hinauf zum Chlitalfirn war das sehr kräfteraubend. Ich bin den alten Weg hochgelaufen (also südlich von P. 2574 m). Ab dort und über die Platten war der Schnee dann nicht mehr durchgängig. Erst ab der Moräne hinauf bis zum Sattel war die Schneedecke wieder hoch, aber auch gut zu gehen. Die letzten Meter sehr steil, auch hier sind Steigeisen vorteilhaft.
Die letzten 130 Höhenmeter vom Bahnhöfli hinauf zum Gipfel schneefrei. Heute atemberaumende Sicht!!

Hike partners: El Chasqui


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T5 II
T5 F II
28 Jul 13
Chessel - Schlieren - U.R.S. · El Chasqui
T4
T4 PD
5 Jul 13
Uri Rotstock (Winter im Juli) · alexelzach
T4

Comments (1)


Post a comment

Parlando2 says: Merci für die Tipps
Sent 16 October 2017, 07h02
Toll! - Danke für die Tipps zum spätherbstlichen URS :)


Post a comment»