COVID-19: Current situation

Viel Natur im Grenzgebiet zwischen dem Neckertal und dem Appenzellerland


Published by AndiSG , 28 May 2017, 10h36.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:26 May 2017
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-AR 
Time: 3:00
Height gain: 330 m 1082 ft.
Height loss: 330 m 1082 ft.
Route:9,2 km
Access to start point:Mit dem Auto bis zum kleinen Parkplatz beim Punkt 911 m an der Strasse Bächli - Urnäsch
Access to end point:dito

Wir fahren mit dem Auto bis zum kleinen Parkplatz beim Punkt 911 m an der Strasse vom Bächli nach Urnäsch.

Gleich hinter dem Parkplatz zweigt der Wanderweg hinunter in Richtung Ettenberg. Zuerst geht es hinunter zum Zwislenbach, in dem überraschenderweise grosse Steine liegen. Dann steigen wir hoch durch blumenreiche Wiesen zum Ettenberg. Etwas östlich zweigen wir nach links ab, obwohl dies eigentlich ein Wanderweg ist, der komischerweise nicht mehr bezeichnet ist. Der Strasse entlang erreichen wir bald die Untere Fischleren.

Von dieser Seite her ist der Weg zum Ettenberg mit einem Wegweiser bezeichnet (liegt wohl daran, dass wir nun in Appenzell-Ausserrhoden sind...). Etwas weiter unten zeigt ein Wegweiser in Richtung Schönau - Urnäsch. Dort gibt es aber keinen Weg. Man muss wieder etwa 100 Meter zurücklaufen, bies eine Strasse abzweigt.

Habe übrigens schon beide Mängel den entsprechenden Wanderwegorganisationen gemeldet...Es geht auf diesem Strässchen weiter bis zum nächsten Wegweiser, der uns auf einen schmalen Pfad in den Wald weisst. Ein gut bezeichneter Weg führt nun durch den Wald, der wohl kaum begangen wird. Dann treten wir aus dem Wald und steigen hinauf bis Unteregg. Ein weiteres Stück und wir kommen an die Strasse von Urnäsch her.

Hier müssen wir feststellen, dass das Bergrestaurant auf dem Hochhamm bis 5. Juni geschlossen ist, aber wir steigen trotzdem hoch. Auf einer Wiese geniessen wir die Aussicht, bevor wir auf dem Gratweg durch Wald und Wiesen bis nach Hofstetten absteigen. Dort verlassen wir den Grat und steigen durch eine Ferienhaussiedlung ab, bevor wir nach einem kurzen Stück der Strasse entlang den Ausgangspunkt erreichen.


Hike partners: AndiSG


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»