COVID-19: Current situation

Murtaröl


Published by carpintero , 12 November 2016, 12h34.

Region: World » Switzerland » Grisons » Basse Engadine
Date of the hike:22 October 2016
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Time: 7:00
Height gain: 1200 m 3936 ft.
Height loss: 1200 m 3936 ft.
Route:Zernez - Prasüra - Bellavista - Murtaröl - P. 2232 - Bellavista - Prasüra - Zernez
Access to start point:cff logo Zernez
Access to end point:cff logo Zernez
Maps:1218 (Zernez), Wanderkarte Nationalpark (1:50000)

Genau zwei Wochen sind seit unserem letzten Besuch im Schweizer Nationalpark vergangen. Im Gegensatz zum letzten Besuch sind die Lärchen jetzt goldgelb gefärbt. Es ist kalt, als wir in Zernez aus dem Zug steigen und das überflüssige Gepäck in einem der Schliessfächer deponieren. Ein kurzes Stück des Weges führt uns entlang der Ofenpassstrasse bevor wir den Spöl überqueren und über den Bergweg zur Hütte bei Bellavista gelangen. Offenbar kann man hier übernachten, wenn auch sehr rustikal. Während des Aufstiegs über den langen Rücken des Murtaröls können wir in den Flanken unzählige Gämsen beobachten. Bald erreichen wir das Steinmännchen und den Wegweiser, der sich zwischen Punkt 2579 und Punkt 2562 befindet. Während der Mittagspause haben wir nochmals Gelegenheit Gämsen zu beobachten, die sich östlich von Punkt 2562 aufhalten.
 
Nach der Mittagspause folgen wir dem Bergweg, der durch die Westflanke des Murtaröls nach Bellavista führt. Zu Beginn hat man Einblick in den unberührten, oberen Teil des Val Tantermozza. Während wir die Westflanke durchschreiten, entdecken wir abermals Gämsen, die uns im Auge behalten. Entlang der gelb markierten Parkgrenze erreichen wir wieder Bellavista und kehren auf bekanntem Weg nach Zernez zurück.

Hike partners: carpintero


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T2
T2
T2
5 Jul 10
Murtaröl (2579 m.ü.M) · engadiner
T2
T3
14 Oct 06
Murtersattel und Murtaröl · phono

Comments (2)


Post a comment

Linard03 Pro says:
Sent 12 November 2016, 17h11
Hoi Simon,

eine schöne Wanderung! ... und für mich schöne Erinnerungen ... Im Nationalpark hatte ich früher jeden begehbaren Wanderweg mind. 1x gemacht ...

Du warst ja im Oktober ziemlich fleissig unterwegs - leider habe ich den schönen Herbstmonat beruflich und Erkältungsbedingt ziemlich verpasst ...

Gruss, Richard

carpintero says: RE:
Sent 13 November 2016, 10h45
Hoi Richard

Es war, einmal mehr, sehr schön im Schweizer Nationalpark. Ganz alle Wanderwege im Park haben wir noch nicht besucht, aber viele bleiben nicht mehr übrig ... Ich hoffe, dass du die Erkältung gut auskuriert hast und im nächsten Herbst mehr Zeit für Bergtouren hast.

Gruss Simon


Post a comment»