Cheibehore - Überschreitung


Published by Aendu , 16 October 2016, 20h23.

Region: World » Switzerland » Bern » Simmental
Date of the hike:16 October 2016
Hiking grading: T5 - Challenging High-level Alpine hike
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Height gain: 1050 m 3444 ft.
Height loss: 1050 m 3444 ft.
Route:Alp Ramse - Gurbs Metteberg - Sattel - Gurbsgrat - Cheibehore - Chirelgrat - Bütschi - Ramse
Access to start point:Mit dem PW von Oey nach Ramse

Cheibehore -Überschreitung

Interessante Überschreitung im Herzen des Diemtigtals. Im Winter wird dieser Berg fast mehr begangen (schöne, steile Skitour).

Route: Ramse - Gurbs Metteberg - Sattel - Gurbsgrat  - Cheibehore - Chirelgrat - Bütschi - Ramse

Schwierigkeit: T5, II. Die schwierigsten Stellen sind relativ kurz. Betrifft den Schlussabschnitt auf dem Gurbsgrat. Rest max. T4.

Gurbsgrat: Der erste Teil ist eher eine grasige Höhenwanderung (bekannte Skitour). Der zweite Teil wird felsiger und bietet einen interessanten Aufstieg auf das Cheibehore. Es lohnt sich immer in Gratnähe zu bleiben. Die Route ist logisch. Bei einem Aufschwung hat es eine alte Reepschnur (siehe Fotos). Dieser Aufschwung bietet schöne (leider kurze) Kletterei. Die Reepschnur braucht dort wirklich niemand. Die Felsen sind griffiger:-)

Chirelgrat: Grasiger im unteren Teil recht schmaler Grat (einfach). Dieser Grat wird auf ca. 2000m nach links Richtung Alp Bütschi verlassen (Gras- Schrofengelände).

Skitour: Gurbsgrat und Cheibehore sind bekannte Skitouren. Vor allem für das Cheibehore (steile Hänge) braucht es stabile Verhältnisse.










Hike partners: Aendu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T4+ I
9 Oct 14
Cheibehorn · Aemmitauer
T5 II
4 Oct 14
Cheibehorn 2462m · Pit
T5- F II
T5 I
T5-
27 Nov 11
Le Cheibehorn par le Chirelgrat · bergpfad73

Post a comment»