COVID-19: Current situation

Moësa II, von San Bernardino nach Mesocco


Published by rihu Pro , 5 October 2016, 19h24.

Region: World » Switzerland » Grisons » Misox
Date of the hike:29 September 2016
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR   Gruppo Arbeola-Molera 
Access to start point:mit ÖV
Maps:1274, Mesocco

Mit dem Eilkurs Postauto fahre ich von Chur nach San Bernardino Posta. Auf der alten Strasse in Richtung Süden geht auf der Höhe, wo der obere Teil des Lago d'Isola zu Ende ist, eine Abzweigung nach rechts, welche die A13 überquert. Jetzt geht es dem untern Teil des Sees weiter. Die Staumauer wird überquert und bei Pt. 1605 führt ein Weg rechts der Moësa enlang nach unten. Bald findet sich in etwas wilder Gegend die Ponte Romano. Vereinzelt sind Rehe zu sehen. Später sehe ich sogar einen Helikopter, der einen riesigen Hirsch mit dem Geweih nach unten hoch aus den Wäldern ausfliegt. Weidmanns Heil!
Kurz vor Pian San Giacomo finden sich sehr schöne Feuchtgebiete. Unter der A13 durch führt der Fussweg weiter nach Süden und über das kleine Dorf Cebbia nach Mesocco. Dort ist für mich die heutige Wanderung beendet.

PS: Die neuen Schuhe sind wirklich gut! 

*1. Etappe 2. Etappe *3. Etappe *4. Etappe *5. Etappe


Hike partners: rihu


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»