"Toni Zimmermann-Weg" (4b)


Published by Bombo , 19 May 2016, 00h33.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike: 5 May 2016
Hiking grading: T1 - Valley hike
Climbing grading: 4+ (French Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-UR 
Height gain: 150 m 492 ft.
Height loss: 150 m 492 ft.
Access to start point:Mit PW oder ÖV bis Erstfeld

Auf den Spuren von Toni Zimmermann


Das Projekt "Toni Zimmermann-Weg" hatte ich schon länger bei mir pendent, war ich mir doch sicher, dass ich diese Route sicher ohne Probleme meistern kann. Und gerade anfangs Saison, wenn das Seilhandling wieder ein wenig geübt werden will oder man jemand dabei hat, welcher vielleicht noch keine bis wenige Klettererfahrung hat, dem sei diese absolut top abgesicherte Route (fast schon zu viel...) sehr zu empfehlen. 

Wir kletterten die Route zu Dritt (mit Einfachseil), beliessen es dann aber beim schattigen Toni Zimmermann-Weg und verzichteten auf die Abendrot-Route. Statt dessen dislozierten wir nach Brunnen zum Steinbruch, wo wir die sanierte Route "de 5er und s Weggli" kletterten. Siehe hierzu separater Bericht.

Beachte: 

Die Toni Zimmermann-Route ist mehrheitlich im Wald und am Morgen / Mittag schattseitig gelegen. Das mag an einem heissen Sommertag willkommen sein, an einem sonnigen Frühlingstag, wo man sich schon die ganze Woche über auf Sonne freut, jedoch eher nicht. Eher klettere man an diesem Spot am Abend, um dann eben auch die Abendsonne dort zu geniessen. Die Absicherung könnte nicht besser sein, Bohrhaken in Hülle und Fülle, manchmal gibt's sogar noch Varianten, welche zwischen dieser Route und der Abendrot verläuft.

Wir kommen wieder - auch dann wieder zwecks Übung oder Refresher - dann aber an einen Abend und nicht mehr am Vormittag.


Zustieg:

Siehe Informationen auf dem Topo bzw. auf dem Foto


Abstieg: 

Es führt ein einfach zu begehender Fussabstieg zurück zum Einstieg 


Material: 

40m Einfachseil
10 Exen
keine weiteren Sicherungsmittel nötig (Friends, Keile, Schlingen, Abseilgerät)
Leichte Zustiegsschuhe für den Fussabstieg (man könnte die Route damit auch klettern)


Weitere Infos:

Super Bericht von Alpin Rise
Bericht von Rauchquarz
super Kletterinfos von Heinz Naef


Tour mit Schusli und Märtl

Hike partners: Bombo, Schusli


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T1 5a
5 May 16
"De 5er und s Weggli" (5a) · Bombo

Post a comment»