COVID-19: Current situation

Im Winter eine "Frühlingstour" zur Alpwirtschaft Tanzboden


Published by Flylu , 20 December 2015, 12h39.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:19 December 2015
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SG   Speer-Mattstock 
Time: 3:00
Height gain: 610 m 2001 ft.
Height loss: 610 m 2001 ft.
Route:8.6 km
Access to start point:Via Wattwil nach Ebnat-Kappel. Fast am Ende des Dorfes Ebnat rechts über die Brücke ( Hinweistafel "Tanzboden") hinauf zum Parkplatz Dicken / Skilift Stangen. Gratis Parkplätze

Am Morgen war es bei uns noch sonnig als dann später vom Thurtal her Nebel hoch kam war es mit dem schönen Wetter vorbei. Kurz entschlossen entschieden wir wieder einmal einen Besuch auf der Alpwirtschaft Tanzboden zumachen.
Gesagt getan und so waren wir um 13 Uhr 30 auf dem Parkplatz Dicken. Bis auf zwei Autos war der Parkplatz leer, der sonst um diese Jahreszeit voll von Skisportlern wäre.
Bei frühlingshaften Temperaturen von sieben bis acht Grad und Sonnenschein gingen wir vom Parkplatz ca. 100 m auf der Strasse weiter hoch dann rechts auf der Nebenstrasse weiter hoch bis wir beim grossen Stall auf der er linken Seite vorbei waren.
Auf der Höhe der leichten Linkskurve sind wir auf den Wanderweg abgebogen. Man könnte alles dem markierten Sommerwanderweg folgen oder wie wir es machten wir überquerten an einer idealen Stelle die Wiese rüber zum Skilift und folgten diesem bis zur Endstation hinauf.
Ein ungewohnte Stimmung stieg in mir hoch,  jetzt alles auf der grüne Wiese zu gehen mit diesen warmen Temperatuten wo wir sonst mit Schneeschuhen über tief verschneite Hänge und Landschaft hoch steigen und bei kühlen Temperaturen, war mir dies etwas suspekt.
Nach der Endstation des Skilifts gingen wir alles dem Wanderweg   entlang auf den man immer wieder steile Etappen überwinden muss.
Die Schattenhänge sind jetzt mit Schnee bedeckt und zum Teil hatte es auch vereiste Stellen. Im Sommer ist der Weg mit T2 zu begehen, jetzt mit Schnee und Eis ca.T3.
Als wir die Alpwirtschaft Tanzboden erreicht hatten, bot sich auch hier ein ungewohntes Bild. Kein Schnee, kein halb eingeschneites Haus mit Skier oder Schneeschuhen davor, einfach nichts.
Nachdem wir eingekehrt waren, Verliesen wir die Wirtschaft nach 16 Uhr wieder, da ich noch auf dem Retourweg den Sonnenuntergang fotografieren will. Nachdem ich die Fotos geschossen habe gingen wir alles auf dem mehr oder wenigen gleichen Weg zurück zum Auto wo wir um 17Uhr 45 an kamen.

Fazit:
Im Winter wenn es Schnee hat ist es eine schöne gemütliche Tour zum Tanzboden in einer herrlichen Landschaft. Diese oben beschriebene Tour ist mit Schneeschuhen ist in drei bis vier Stunden zu machen. Weitere Schneeschuhtouren sind unter http://www.tanzboden-rieden.ch/Home.2.0.html zu finden.
 

Hike partners: Flylu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»