World » Germany » Östliche Mittelgebirge » Bayerischer Wald

Bayerischer Wald


Order by:


4:30↑750 m↓750 m   T3  
13 Nov 22
Großer und Kleiner Rachel mit neuem Ab-(Auf-)stieg
Heute war wieder bestes Wanderwetter im Bayerwald angekündigt, d. h. es wird wieder eine Völkerwanderung geben. So haben wir, mein Freund und ich, eine Wahl getroffen, die diesen Umstand berücksichtigt. Der Rachel hat zurzeit durch die gesperrte Straße nach Gfäll einen relativ langen Zustieg und das schreckt dann doch den...
Published by jagawirtha 19 November 2022, 21h18 (Photos:16 | Geodata:1)
2:30↑380 m↓380 m   T2  
8 Nov 22
Von Hauzenberg zum Staffelberg, zurück über Freudensee
Der Hauzenberger Wochenmarkt ist alle 14 Tage im Programm meines Freundes und deshalb haben wir die Anfahrt gleich für eine Tour um Hauzenberg genutzt. Beide wollten wir schon seit längerem den Staffelberg erkunden. Nach dem Besuch des Marktes suchten wir uns einen kostenlosen Parkplatz am Bürgerpark. Von dort starten wir...
Published by jagawirtha 19 November 2022, 23h03 (Photos:24 | Geodata:2)
4:00↑270 m↓270 m   T2  
3 Nov 22
Eidenberger Lusen Runde, auch Bärnlochweg genannt, mit halber Rannastausee Runde
Aus zwei mach eins, das war heute meine Überlegung. Ich wollte zwei Runden verbinden und eine Wanderung daraus machen, denn eine einzelne Runde wäre für die Anfahrt zu wenig Zeit gewesen. Als Ausgangspunkt der Tour wählte ich die Mitte und das war direkt an der Grenze zu Oberösterreich in Kappel. Hier kann man beide Touren...
Published by jagawirtha 6 November 2022, 18h05 (Photos:46 | Geodata:1)
5:00↑620 m↓620 m   T2  
20 Oct 22
Neues vom Dreisesselgebiet: Tour über Ö-Plöckenstein, Hufberg und B-Plöckenstein zum Dreisessel
Bei unserer heutigen Herbsttour zum Österr. Plöckenstein wurden wir etwas von der neuen Parksituation in Oberschwarzenberg überrascht. Den Parkplatz Dreieckmark Oberschwarzenberg gibt es nicht mehr. Etwa einen KM vorher wurde ein komplett neuer gebührenplichtiger Parkplatz angelegt. Es gibt nur Tagestickets für 5 €. Wenn...
Published by jagawirtha 23 October 2022, 20h37 (Photos:13 | Geodata:1)
0:45↑140 m↓140 m   T1  
20 Oct 22
Friedrichsberg 930m, höchster Berg im LKr Passau (PA)
Der höchste Passauer Berg ist schnell erreicht: vom gekennzeichneten Parkplatz östlich von Thalberg führt ein guter Waldweg direkt auf den Gipfel, wo ein grosser Turm einlädt, sich die schöne Umgebung von seiner Plattform anzusehen. Das habe ich naturgemäss auch getan; zudem habe ich auf dem Gipfel einen Wanderer...
Published by stkatenoqu 22 October 2022, 18h14
3:00↑210 m↓210 m   T2  
20 Oct 22
Bärnloch, unbenannter Gipfel 725m, Eidenberger Lusen 733m
Nachdem mir der Wanderer auf dem Friedrichsberg geschildert hatte, dass das mir bis dahin auch dem Namen nach unbekannte Bärnloch sehr schön sei, erweitere ich meinen Tourenplan auf den Eidenberger Lusen zu einer Runde, die diese beiden Landpunkte verbindet. Ich startete vom Wanderparkplatz am südlichen Ende des Eidenberger...
Published by stkatenoqu 22 October 2022, 18h37
1:15↑220 m   T2  
19 Oct 22
Ruhmannsberg 862m
Nach der Fahrt von Heiden AR über München und Deggendorf nach Hauzenberg startete ich vom Wasserwerk dieses Ortes an der Westseite meines Gipfelziels und erreichte nach einer kurzen Strecke auf Asfalt einen schönen Wegweiser, nämlich einen grossen Stein, der so bearbeitet wurde, dass er den Gipfelnamen zeigt. Bis hierher...
Published by stkatenoqu 22 October 2022, 12h57
1:15↑160 m↓160 m   T2  
19 Oct 22
Staffelberg 793m
Da die Zeit schon recht knapp war, musste ich mit dem Auto von Wasserwerk auf dem Ruhmannsberg zum Südostfuss des Staffelbergs fahren und meinen ursprünglich Plan, die beiden Gipfel in einer Wanderung zu verbinden, aufgeben. Somit folgte ich (wieder von einem Parkplatz am Strassenrand) der Waldstrasse in einem grossen...
Published by stkatenoqu 22 October 2022, 13h14
4:15↑630 m↓630 m   T3  
21 Aug 22
Großer Falkenstein mit Anstieg über die Steinbachfälle, Abstieg über den Adamsteig
Es gibt immer wieder Bekannte, die noch nie auf dem Großen Falkenstein waren. Deshalb habe ich heute wieder eine meiner beliebtesten Anstiege mit viel Abwechs- lung gewählt. Wir starten vom Zwieslerwaldhaus über den Urwald hinauf zur 1000 jährigen Eibe und weiter zu den Steinbachfällen. Der Aufstieg ist identisch mit...
Published by jagawirtha 31 August 2022, 18h16 (Photos:14 | Geodata:1)
↑70 m↓70 m   T2  
24 Jul 22
Burg Falkenstein
Im Hinterland von Straubing wachsen die Berge nicht in den Himmel, trotzdem gibt es einige hübsche Wanderungen. Eine kurze Familientour (heute mit Tante Moni) bietet der kleine Marktort Falkenstein mit seiner hübschen Burg. Mehere Steige führen drumherum und hinauf in den Burghof, wo gar eine Gaststätte wartet. Und auf...
Published by Tef 23 November 2022, 21h54 (Photos:16)