COVID-19: Current situation

Aufstieg Radschulter 2345 m 7692 ft.


Other in 9 hike reports, 1 photo(s). Last visited :
22 Sep 16

Geo-Tags: A


Photos (1)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (9)



Silvretta   T4 I  
22 Sep 16
Parat für das Hohe Rad (2934 m)
Nach dem Nebel-/Sonnengemisch vom Vortag war für Donnerstag Top-Wetter angesagt. Da sollte dann auch ein Gipfel mit Top-Aussicht her. Ein Berg, der das Prädikat „Logenplatz in den Alpen“ durchaus verdient, ist das Hohe Rad (2934 m) in der Silvretta. Vor zwei Jahren hatte ich den Gipfel erstmals bestiegen. Er hat gehalten,...
Published by alpstein 24 September 2016, 12h39 (Photos:32)
Silvretta   T4- I  
9 Sep 16
Ochsental September 2016, 4|4: Hohes Rad
Nach dem Morgenessen verabschieden wir uns von der (anwesenden) Hüttencrew - Ralf meint sogar, wir dürften wiederkommen, wir hätten ja keinen Anlass zu Bedenken gegeben ;-) - und steigen (noch im Schatten) gleich hinter der Wiesbadener Hütte steil die ersten knapp Hundert Meter hoch. Bald einmal folgt der lieblich...
Published by Felix 3 October 2016, 14h16 (Photos:47)
Silvretta   T3+ I  
31 Jul 15
Die wohl längste 'Rad'tour der Welt
Die herausragende Stellung als Aussichtsberg par excellence des Hohen Rades ist schon wiederholt erwähnt worden. Daß die Tour von der Bieler Höhe über den Gipfel Hohes Rad und die Wiesbadener Hütte ziemlich lang und damitauch etwas fordernd ist, ist den Kennern dieser Tour bewußt. Nichtsdestotrotz, diese Challenge muss...
Published by Jackthepot 5 August 2015, 23h57 (Photos:23 | Comments:2)
Silvretta   T4 I  
28 Jul 15
Hohes Rad 2934m
Anfahrt mit dem PW von Galtür zur Bielerhöhe,über die GebührenpflichtigeSilvrettastrasse. Wir hatten bei unserem Aufenthalt noch die Silvrettacard inklusive. Damit sind alle Gebühren von Strasse, Bus und Bergbahnen abgedeckt. Zum Start geht es gleich ziemlich steil durch einen angenehm und gut markierten Bergweg bis Pt....
Published by Steinbock 5 August 2015, 07h06 (Photos:41)
Silvretta   T4- I  
5 Jul 15
Hitzeschlacht am Hohen Rad 2934m
Nachdem ich mich gestern auf der Schesaplana über mangelnde Wärme nicht beklagen konnte ... legte der brennende Sonnenschein bei der Tour auf das Hohe Rad noch eins oben drauf. Das Hohe Rad ist der Aussichtsberg über dem Silvretta Stausee und steht direkt gegenüber von namhaften Größen der Silvretta wie Gr. Piz Buin,...
Published by Jackthepot 11 July 2015, 00h32 (Photos:30 | Comments:2)
Silvretta   T4- I  
18 Oct 14
Hohes Rad (2934 m) - Top-Logenplatz in der Silvretta
So schön wie die Urlaubswoche am Vierwaldstättersee begonnen hat, so hat sie bei unserem Aufenthalt im Montafon geendet. Nach einem kurzen Regenintermezzo am Freitag wurde für das Wochenende prächtiges Bergwetter versprochen. So ist es auch eingetroffen und es war selbst auf 2000 m wärmer, als an manchem Sommertag. Ein Blick...
Published by alpstein 19 October 2014, 18h54 (Photos:36 | Comments:6)
Silvretta   T4 I  
24 Aug 13
Hohes Rad (2934m) - Wechselbad der Gefühle
Mit einer Gruppe von 9 Personen auf einen prachtvollen Aussichtsgipfel, der gerne auch ein paar Schwierigkeiten und ein wenig Kraxelei erfordern darf. Das war meine Aufgabenstellung vor einigen Wochen im Rahmen der Vorbereitung eines angedachten Wanderwochenendes in der Silvretta. Mir kam sofort das Hohe Rad in den Sinn, bei...
Published by churfirst 25 August 2013, 18h40 (Photos:19 | Comments:4)
Silvretta   T6 III  
6 Aug 13
Vallüla und Hohes Rad in einem Rutsch
Wer schon einmal das Montafon hochgefahren ist, dem ist die Vallüla als markante Spitze am Ende des Tales kaum entgangen. Mystisch schält sie sich am Morgen aus dem Dunkel der Nacht, feurig glüht die Zinne am schönen Sommerabend. Also höchte Zeit für eine Besteigung! Geplant war eine grosse Runde von Partenen aus durch das...
Published by Dimmugljufur 8 August 2013, 00h08 (Photos:17)
Silvretta   T4 I  
26 Jul 13
Hohes Rad (2934 m) - als Aussichtswarte eine der Topempfehlungen in der Silvretta ...
... und als Aufstieg die von der Bielerhöhe kürzeste und wie ich meine auch schönste Variante hinauf: Zunächst ein gutes Stück den Damm entlang in östliche Richtung, am ersten Wegweiser dann einige wenige Meter hinab zum Dammfuß und nach weiteren vielleicht 100 Metern beim nächsten Wegweiser der blauen Markierung...
Published by dulac 29 July 2013, 01h28 (Photos:47 | Comments:5)