Hikr » Zaza » Touren

Zaza » Tourenberichte (1260)


RSS Nach Publikation Datum · Nach Tour Datum · Zuletzt kommentiert
Mär 24
Solothurn   T5  
24 Mär 17
Dirty deeds done dirt cheap
Wenn hohe Temperaturen und bedeckte Nächte Schneetouren wenig ratsam erscheinen lassen, ist wieder einmal der gute Zeitpunkt für Juradreckeleien gekommen! Heute sollen einige interessante Routen um Balmfluh und Weissenstein zu einer interessanten Runde verbunden werden. Der Start erfolgt auf dem Balmfluhchöpfli, das auf...
Publiziert von Zaza 24. März 2017 um 15:57 (Fotos:6 | Kommentare:4)
Mär 19
Piemont   T4  
19 Mär 17
Rundtour Alpe Cama (Antrona)
Im Valle d'Antrona wurde einst mit mässigem Erfolg nach Gold gesucht. Später kam das weisse Gold dazu; einer der Staudämme hat ausserdem zu der vielleicht bekanntesten Sehenswürdigkeit des Tales geführt (Klick). Mehr Infos zum System der Staudämme und Kraftwerke in der Region finden sich hier; danke an Ferruccio für den...
Publiziert von Zaza 19. März 2017 um 22:04 (Fotos:16)
Mär 17
Neuenburg   T5 II  
10 Mär 17
Rijstafel und Tablettes
Da wäre der neubernische Skihengst mal disponibel, und dann sind die Schneeverhältnisse übel. Aber zum Glück gibt esrijsttafel und so wenden wir uns einer Tafelwanderung zu. Unter intensiven geschäftlichen Besprechungen erkraxeln wir von Chambrelien aus den Südgrat zu Les Tablettes. Dieses Grätchen weist ein paar...
Publiziert von Zaza 17. März 2017 um 20:22 (Fotos:1)
Frutigland   WT5  
17 Mär 17
Fisistock 2017
Der Äussere Fisistock gehört seit einiger Zeit fest ins Winterprogramm, denn es ist einfach immer wieder eine schöne und nicht überlaufene Tour! Die Verhältnisse sind derzeit nicht übel (für Schneeschuhgänger): Bis auf etwa 1400 m ist der Weg völlig aper, ab etwa 1700 m liegt eine geschlossene Schneedecke. Die exponierten...
Publiziert von Zaza 17. März 2017 um 20:19 (Fotos:15 | Kommentare:5)
Mär 13
Seeland   T1  
11 Mär 17
Frühling am Bielersee
Von Biel zunächst auf dem Uferweg Richtung Twann. Bald zeigt sich, dass der Uferweg oft der Strasse entlang führt. Darum gehen wir bald aufwärts und da Chiara brav schläft, immer weiter hinauf bis Macolin Derrière. Dann nach les Moulins zur Einkehr, wo Chiara mit den Hunden des Wirts schäkert und durch die offiziell noch...
Publiziert von Zaza 13. März 2017 um 20:08 (Fotos:11)
Mär 5
Solothurn   T5-  
4 Mär 17
Spezialwege an der Balmflue
In der Südflanke der Balmflue gibt es neben Kletterrouten auch ein paar interessante Fusswege, die von Spezialisten wie z.B. makubu gut dokumentiert sind. Einer der Routen sollte offenbar nicht allzu sehr propagiert werden, weshalb er hier namenlos bleibt. Informationen zu diesem hübschen Weg finden sich aber auf Hikr zur...
Publiziert von Zaza 5. März 2017 um 20:48 (Fotos:8)
Mär 3
Solothurn   T2  
25 Feb 17
Solothurn - Weissenstein
Wanderung mit Chiara am Bauch, anschliessend Besuch bei Kathi und Hardy in Rüttenen. Zunächst durch die Altstadt mit dem schönen Samstagsmarkt, dann die Verenaschlucht und einen ersten Durchgang in Rüttenen. Durch die Stigenlos nach Nesselboden, weiter zum Weissenstein (teilweise auf hart getretenem Schnee). Prächtige...
Publiziert von Zaza 3. März 2017 um 18:55 (Fotos:1)
Jura   T2  
3 Mär 17
Grenzschlängeln im einstigen Bernbiet: Von Pruntrut nach St. Leodegar
Wenn in den Alpen der Föhnsturm tobt, verschiebt man Gipfeltouren besser auf ein anderes Mal. Doch zum Glück gibt's auch im Mittelland oder im Vorland des Jura manche interessante Wanderung. So geht es heute nach Porrentruy, den hübschen Hauptort des Elsgau (wie die Ajoie einst auf Deutsch hiess). Der Wanderweg Richtung...
Publiziert von Zaza 3. März 2017 um 18:50 (Fotos:7)
Feb 27
Piemont   T5  
26 Feb 17
In der Flanke der Corni di Nibbio: Rundtour ab Albo
Die Corni di Nibbio gehören zu den wildesten Ecken im und um den Nationalpark Val Grande. Die Begehung des Grates bleibt den versierten Kletterern vorbehalten (vgl. etwa hier), während die Flanken auf beiden Seiten grossartige Spielwiesen für Pfadfinder und alpine Archäologen bieten. Dies gilt besonders in der Nebensaison,...
Publiziert von Zaza 27. Februar 2017 um 17:09 (Fotos:22)
Feb 24
Simmental   T5  
23 Feb 17
Simmeflue und Erkundungen an der Latterbachflue
Aufstieg auf dem Felsenweg in einer guten Stunde, weitgehend schneefrei. Dann durch den Lüpersbergwald runter, mit der Absicht, den auffälligen grünen Fleck in der Latterbachflue (auf dem eine Zeitlang eine Schweizer Fahne hing) zu erkunden. Der ist aber von unten, aus dem Wald, gar nicht so einfach zu finden. Ich visierte eine...
Publiziert von Zaza 24. Februar 2017 um 16:05 (Fotos:5)
Feb 22
Piemont   WT4  
22 Feb 17
Monte Tèggiolo
Eine klassische und leichte Ski- oder Schneeschuhtour von San Domenico aus - oder von Bugliaga. Wobei aber die steilen Südhänge ziemlich rasch ausapern. Aufstieg von Iselle Dorf über Corte Aprile nach Bugliaga. Dem markierten Pfad entlang in meist suppigem Schnee bis zum Passo delle Possette - heute lohnte es sich, im...
Publiziert von Zaza 22. Februar 2017 um 20:25 (Fotos:13)
Feb 21
Oberwallis   WT4  
21 Feb 17
Latelhorn / Punta di Saas
Der Antronapass war einst ein wichtiger Handelsweg zwischen dem Wallis und dem Piemont. Eine letzte Blütezeit erlebte er als eine der zahlreichen Schmugglerrouten bis in die 1960er Jahre, seither sind hier nur noch gelegentlich Wanderer unterwegs, die sich von dem überaus langen Weg von oder nach Antronapiana nicht abschrecken...
Publiziert von Zaza 21. Februar 2017 um 19:15 (Fotos:15)
Feb 20
Frutigland   WT5  
20 Feb 17
First first!
Von der Grossen Schanze in Bern kann man an schönen Wintertagen einige ebenmässige Schneeflanken in den Voralpen bewundern und Tourenpläne aushecken. Am auffälligsten ist hier wohl die Sulegg, aber auch die Gruppe First - Dreispitz sieht nicht übel aus. Dass hier auch kleine Überschreitungen möglich sind, macht die Sache...
Publiziert von Zaza 20. Februar 2017 um 17:19 (Fotos:7 | Kommentare:2)
Berner Voralpen   T1  
19 Feb 17
Pilgerweg am Thunersee
Wanderung bei Kaiserwetter mit Chiara am Bauch, heute etwas unruhiger als am Vortag. Der Wanderweg führt zunächst durch das Naturschutzgebiet Weissenau und geht dann knapp oberhalb des Thunersees entlang bis Merligen. Zunächst kommt man am schönen Sundlauenen vorbei, dann an den (geschlossenen) Beatushöhlen. Schliesslich...
Publiziert von Zaza 20. Februar 2017 um 17:04 (Fotos:6)
Mittelwallis   T2  
18 Feb 17
Röstigrabentour: Von Leuk nach L'Aminona
Wanderung mit Chiara am Bauch und mit Sybille und Andreas. Geplant war eigentlich eine Weinbergwanderung, aber letztlich wurde eine recht abwechslungsreiche Runde daraus. Schon wenig nach dem Start gab es die Mittagspause vor dem Haus von Anni Imstepf in Varen. Danach folgten wir der Varner Suone, die erste Suonenwanderung der...
Publiziert von Zaza 20. Februar 2017 um 16:57 (Fotos:5)
Feb 17
Oberwallis   WT4  
17 Feb 17
Grunzochsentour bei Embd
Nach einer Reihe von kaiserwettrigen Tagen soll pünktlich auf den freien Tag eine Front daher kommen. Ärgerliche Sache, aber zum Glück kann man noch ins Wallis ausweichen! So hatte ich im Zug eine superschlaue Runde gezimmert: Weil die Nacht noch klar war, müssten die Südhänge ob Embd am Vormittag noch gut durchgefroren sein...
Publiziert von Zaza 17. Februar 2017 um 17:41 (Fotos:13 | Kommentare:3)
Feb 11
Berner Voralpen   WT4  
11 Feb 17
Rundtour Walalpgrat
Die Walalpgrat-Runde ist eine schöne Aktion für Leute, denen es nichts ausmacht, selber zu spuren. Viel Betrieb ist hier nämlich in aller Regel nicht zu erwarten. Das trägt - zusammen mit dem Tiefblick ins Mittelland und der Stockhornwand - zum landschaftlichen Reiz der Tour bei. Von Oberstocken geht es dem Sommerweg...
Publiziert von Zaza 11. Februar 2017 um 14:08 (Fotos:15)
Feb 10
Berner Voralpen   WT4  
10 Feb 17
Sigriswiler Rothorn
Das Sigriswiler Rothorn ist aus verschiedenen Gründen eine attraktive und nicht allzu lange Schneeschuhtour. Zu nennen ist insbesondere die weitgehende Absenz von Skitourenfahrern, denn für sie ist das Gelände nicht allzu attraktiv. Trotzdem ist die Route etwa in dem Sinne, wie ich sie heute begehe, im schönen Skitourenführer...
Publiziert von Zaza 10. Februar 2017 um 15:24 (Fotos:14 | Kommentare:4)
Feb 6
St.Gallen   T1  
5 Feb 17
Klassiker am Walensee
Eine Stimmeaus dem Ossten pries jüngst die Vorzüge des Landesteils ennet der Reuss an...und vergass dabei prompt den Föhn! Der sorgte nämlich heute dafür, dass es am Walensee Vormittags relativ freundlich blieb. Gute Voraussetzungen also für die in der Sommersaison sehr beliebte Wanderung dem Walensee entlang. Weil der...
Publiziert von Zaza 6. Februar 2017 um 19:45 (Fotos:13 | Kommentare:2)
Jan 31
Emmental   WT2  
28 Jan 17
Napf-Runde ab Fankhaus
Mit Chiara im Marsupi. Aufstieg über Höstulle auf gut ausgetretener Spur - die Schneeschuhe blieben auf dem Rucksack. Dann Mittagessen auf dem Napf und Abstieg (nun bald einmal mit Schneeschuhen) über den Champechnubel zurück nach Fankhaus.
Publiziert von Zaza 31. Januar 2017 um 19:33 (Fotos:2)