Mieserenstock - Höch Hund - Chläbdächer - Twäriberg


Publiziert von Polder , 12. September 2008 um 10:06.

Region: Welt » Schweiz » Schwyz
Tour Datum:11 September 2008
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SZ   Östliche Sihltaler Alpen   Westliche Sihltaler Alpen 
Zeitbedarf: 7:00
Aufstieg: 1700 m
Strecke:Einsiedlen - Gribschli - Mieserenstock - Höch Hund - Chläbdächer - Twäriberg - Rütistein - Gribschli - Einsiedeln

Frei-Tag am letzten Sommertag: Per Velo ohne Beschuss durch Golf- und noch explosivere Bälle (Golfplatz und Waffenerprobungszentrum Ochsenboden - was für eine einladende Örtlichkeit...!) von Einsiedeln ins Gribschli gelangt. Ohne Velo zum NE-Grat des Mieserenstocks und weiter über die ganze Dachfirst-Runde des hinteren Sihltals bis zum Twäriberg. Direktabstieg von der Scharte nach NE (T4+) und über den Rütistein nach N, bis bei der Alp Hinterofen endlich ein steiles Weglein (Ofenplangg) den Abstieg zur Alp Untersihl und zurück zum Gribschli erlaubt - zuletzt im letzten (?) Sommergewitterchen...
Aussergewöhnlich schöne Überschreitung, die auf hikr bereits eingehend beschrieben ist (merci!). M.E. (in dieser Richtung - umgekehrt wohl deutlich heikler!) nicht ganz T6 (T5, vielleicht T5+) - der Aufstieg vom Teuf Hund zu den Chläbdächern ist bestens gestuft, und der erste Aufschwung lässt sich leicht auf dem obersten Band der S-Flanke umgehen (sofort wieder auf den Grat zurück!). Der Übergang vom Chläbdächer-Haupt- auf den Wintergipfel ist zwar luftig, aber bis auf eine sehr exponierte, aber gutgriffige Stufe (drei Schritte II) gut gangbar. Der prächtige NE-Grat des Mieserenstocks bzw. dessen Steilaufschwung ist m.E. fast die anhaltendere Schlüsselstelle: Äusserst jähe Grashänge, die nur aufgrund der sehr guten Stufung des Geländes und ausgeprägter Trittspuren nicht schwieriger als T5 sind (bei trockenen Verhältnissen und im Aufstieg...).

Tourengänger: Polder

T6
30 Jun 04
Mieserenstock - Höch Hund · Delta
T6 II
T6- II
1 Nov 16
Mieserenstock und Twäriberg · carpintero
T6
18 Okt 05
Sihltal-Rundtour · Delta
T6 III

Kommentar hinzufügen»