Großer Valkastiel


Publiziert von goppa , 25. August 2008 um 17:56.

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Rätikon
Tour Datum:23 August 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 1 Tage
Aufstieg: 1500 m
Strecke:Brand Galaverda (oder von Tschapina über Klostermaisäß) - Sarotlatal - Sarotlahütte - Gr. Valkastiel
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bludenz, Bürs, Tschapina, nach dem Tunnel links hinunter zum Alvierbach "P". Oder nach Tschapina weiter bis zum Ortsanfang von Brand, dort links hinunter zum Alvierbach, Galaverda (Fahrverbot)
Kartennummer:SLK 238 Montafon

Eigentlich wollten wir ins Gargellental zu einer Klettertour auf die Madrisa. In der Nacht hat es geregnet und das Wetter ist immer noch unbeständig, wir disponieren um und fahren ins Brandnertal. Das Kletterzeug bleibt im Auto, unser Alternativ-Ziel ist die Sarotlahütte und der Große Valkastiel 2449m.
09:00 Von Brand hinunter zum Alvierbach und orographisch rechts talauswärts bis zum Sarotlatal. Durch das ursprüngliche Tal empor. Auf der Brücke, die im Winter immer wieder von Lawinen ins Tal gefegt wurde, über den Sarotlabach, der sich vom Almboden auf 1600m über die Felsstufe hinunterstürzt
Nach einer guten Stunde erreichen wir die Sarotlahütte 1645m. Wir trinken bei Hüttenwirt Andreas noch einen Kaffee, bevor wir weitergehen. Hinter der Hütte gleich beim Zaun links hinauf und steil empor Richtung Steintäli auf der Nordseite der Zimba. Auf 2000m leitet die Markierung hinüber zum Eisernen Törl, der Gipfel des Großen Valkastiel grüßt bereits mit seinem Kreuz. Vorm Törl durchs Schotterkar rechts und den felsigen Steig hinauf zum Gipfel. Es ist 12:30, die Berge ringsum packen sich in Nebelschwaden, schade - der Ausblick von hier ins Montafon wäre sicher schön.
Beim Abstieg fällt uns ein einsames Lamm mit einem gebrochenen Vorderlauf  auf. Pius hat Erbarmen mit dem armen Tier, nimmt es auf die Schulter und trägt es mit Unterstützung von Ronny 700 Hm hinunter zur Hütte. Dafür genehmigen wir uns dort eine Kleinigkeit, bevor wir hinuntersteigen ins Tal, wo uns noch der Regen erwischt. Tour mit Harry, Joachim, Pius, Ronny.

Tourengänger: goppa

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5- II
30 Jul 16
Valkastiele und Gottvater · MatthiasG
T3
9 Aug 05
Grosser Valkastiel · a1
T4
6 Jul 13
Gottvaterspitze · a1
T5 III
27 Sep 08
Zimba · Urs
IV
5 Jul 15
Überschreitung Zimba · Sherpa

Kommentar hinzufügen»