Elferhütte (1980m)


Publiziert von SCM Pro , 25. Juni 2014 um 11:52. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Österreich » Zentrale Ostalpen » Stubaier Alpen
Tour Datum:22 Juni 2014
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Mountainbike Schwierigkeit: WS - Gut fahrbar
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 1170 m
Abstieg: 1100 m
Strecke:26.6 km

Nach der langen Bike und Hike Tour des Vortages, waren wir heute auf der Suche nach einer relativ leichten Biketour. Wir wurden fündig und entschieden uns für die Mountainbike Tour Nr. 574.

Fulmpes --> Neustift (L)
Wie immer starten wir in Fulpmes und fahren als erstes zum Ausgangspunkt der Tour, dem Freizeitzentrum Neustift. Um möglichst schnell dort anzukommen folgen wir der Hauptstrasse und erreichen so nach ein wenig mehr als 7 Kilometern den Startpunkt.

Neustift --> Bergstation Panoramabahn Elfer (WS)
Von Neustift aus führt die Tour die ersten Meter entlang der Asphaltstrasse. Ab Stackler führt dann eine gut ausgebaute Forststrasse stetig steigend hoch zur Bergstation der Elferbahn. Die Route ist technisch unschwierig, allerdings gibt es immer wieder starke Steigungen zu überwinden. Nach ungefähr der Hälfte des Aufstieges besteht die Möglichkeit einen Abstecher zur Autenalm und Klamperbergalm zu unternehmen. Wir lassen das aber bleiben. Gegen Mittag erreichen wir die Bergstation der Elferbahn.

Bergstation Panoramabahn Elfer --> Elferhütte --> Bergstation Panoramabahn Elfer (T2)
Nach der Mittagspause bei der Bergstation der Elferbahn entscheiden wir uns dazu noch schnell zur Elferhütte aufzusteigen um dort das unverbaute Panorama geniessen zu können. Dafür folgen wir dem beschilderten Wanderweg im Wald und erreichen nach 25 Minuten bereits die Hütte. Nach ein paar Fotos kehren wir wieder um und erreichen auf dem gleichen Weg wieder die Bergstation.

Bergstation Panoramabahn Elfer --> Neustif (WS)
Von der Bergstation aus geht die Tour weiter ins Pinnistal. Dafür müssen zuerst nochmals 20 Höhenmeter überwunden werden, bevor eine lange und tolle Abfahrt ins Pinnistal beginnt. Die Aussicht auf die gegenüberliegenden Berge ist gigantisch.

Von der Issenangeralm aus geht die Fahrt weiter dem Pinnisbach entlang bis nach Neder. Stellenweise ist die Strasse hier sehr steil und wir sind froh, die Tour nicht in umgekehrter Richtung gefahren zu haben. Von Neder rollen wir dann gemütlich zurück nach Neustift.

Wie bei allen meinen Tourenberichten bezieht sich die benötigte Zeit auf die reine Zeit in Bewegung gemäss meinem GPS Logger.

Tourengänger: SCM, melo, muro99, zora56

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»