Bire 2502m


Publiziert von dominik Pro , 14. Juli 2008 um 22:35.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum:10 Juli 2008
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: 5a (Französische Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Strecke:Bergstation Oeschinensee - Bire - Bergstation Oeschinensee - Kandersteg

Bire 2502m

Klettertour mit Olli am 10. Juli 2008 bei allerbestem Wetter. Weil wir noch ein neues 60m Seil kaufen wollten, kamen wir erst um 12:30 in Kandersteg an. Danach Aufstieg über die im "Plaisir West" beschriebene Normalroute im IV bis V. Grad. Leider hat es dazwischen immer wieder Stellen, wo man über Geröll und Wiesen laufen muss. Ansonsten angenehme Kletterei im schönen Fels. Die ganze Route ist gut gesichert.

Der Abstieg ist mit "interessant" zu beschreiben: Steil, rutschig und teilweise ausgesetzt. Also genau das Richtige für mich :) Im oberen Teil hat es eine wunderbare Wiese mit Edelweiss, Männertreu, Enzian, Astern etc. etc. Für den Blumenliebhaber wäre das allein schon die Tour wert!

Bilder teilweise von Olli

Tourengänger: dominik

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5 I
29 Jun 09
Bire Kandersteg · alpinbachi
T5 5a
T5 5c
20 Jun 14
Kandersteger Hausberg · Aendu
T5 5a
T5- V

Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

ninu hat gesagt: abstieg
Gesendet am 15. Juli 2008 um 10:49
hallo dominik
der abstieg ist mehr als "interessant". die kletterei ist ja eher locker, aber beim abstieg waren die zu querenden platten mit kiesel und sand bedeckt und sehr rutschig.
wenn ich klettern gehe, bevorzuge ich einen lockeren abstieg oder abseilen. dieser abstieg ist aber eher heikel und nicht zu unterschätzen.
gruss ninu


Kommentar hinzufügen»