Morgenberghorn 2249m - Leissiggrat


Publiziert von Cyrill Pro , 25. Juni 2008 um 19:47.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum:20 Juni 2008
Wandern Schwierigkeit: T6 - schwieriges Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Aufstieg: 1150 m
Strecke:Suldtal/Schlieri - Rengglipass -Leissiggrat - Morgenberghorn - Südgrat - Rengghorn - Schlieri

Auf die schöne und dominante Pyramide namens Morgenberghorn 2249m wollte ich schon lange hochsteigen. Beim durchblättern des Clubführer "Berner Voralpen" von Martin Gerber, stiess ich auf den Leissiggrat (Nordostgrat). Bei weiteren Nachforschungen im Internet stellte sich heraus, dass der Leissiggrat ein T6 (BG) ist. 

Mit dem Auto bin ich bis Schlieri 1420m gefahren. Die Strasse bis Schlieri kann für eine Maut von CHF 10.00 befahren werden. Von da ging es auf den Rengglipass 1879m. Dann leicht absteigend zum Punkt Stand 1865m queren und zum Einstieg des Leissiggrat, der sich ca. beim Punkt 1974m befindet. Der Leissiggrat ist ein anspruchsvolles T6. Erleichert kam ich danach auf dem Gipfel des Morgenberghorn 2249 an. Abgestiegen bin ich über den Südgrat zurück zum Rengglipass 1879m und habe noch schnell das gegenüber- liegende Rengghorn 2104m mitgenommen.

Bestiegen und beschrieben von: Cyrill 
mail to : cyrill74@gmx.ch   und  www.cyrill.hikr.org 
Meine 4000er Sammlung:  Link to 4000ers


Tourengänger: Cyrill

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T3+
T3
6 Jun 10
Morgenberghorn 2'249m · saebu
T3 I
14 Nov 09
Morgenberghorn 2249m · markom
T3+
3 Okt 09
Morgenberghorn · Pavel
T3
18 Jun 09
Morgenberghorn · Janine

Kommentar hinzufügen»