Kurzbericht 

Eulengrat bei Nieselregen


Publiziert von tricky Pro , 7. Oktober 2013 um 22:18.

Region: Welt » Schweiz » Solothurn
Tour Datum: 6 Oktober 2013
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Klettern Schwierigkeit: 5c (Französische Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SO 
Zeitbedarf: 3:30
Strecke:Rüttenen - Oberrüttenen - Pt.672 - W der Kiesgrube - Eulengrat - Rote Leiter - Biwakriss - Steinmann - Rote Punkte - Balmfluhchöplfi Pt.1182 - Wasserreservoir
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem PW bis zum Wasserreservoir (im Wald) oberhalb Oberrüttenen (Solothurn)

Eigentlich war das Wetter gar nicht mal so schlecht angesagt worden, aber das wusste das Wetter wohl nicht, und entschied sich anders. Aber egal, ich wollte raus. Auch wenn meine Erkältung die sich sehr bei der Ausdauer bemerkbar macht hinderlich zeigte, wollte ich raus Klettern. Mit Patrick habe ich einen geeigneten Kletterpartner gefunden. Auch ihm ist das Wetter egal.
So ging es mit dem Auto nach Oberrütteln zum Wasserreservoir und weiter zu Fuss im Nieselregen zum Einstieg vom Eulengrat. Die ersten zwei Seillängen noch im leichten Regen. Danach wurde das Wetter noch kühler, aber auch besser. Nasser Kalk ist nicht gerade einfach. Der Einstieg mit 5a auf Platten eine Herausforderung. In der Mitte nach der roten Leiter wurde der Kalk dann trockener. Im oberen Teil kam sogar ganz kurz die Sonne heraus. Beim Aufstieg zum Grat wurde es stark Neblig und der Wind blies um die Bäume.

Fazit: Auch bei "schlechtem" Wetter lohnt es sich immer raus zugehen. Ich jedenfalls habe es noch nie bereut.
Es gibt auch kein schlechtes Wetter, nur unmotivierte Leute :-)

Tourengänger: tricky


Galerie


In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4 5c
20 Sep 14
Endlich klettern am Eulengrat! · markus1968
T4 5c
16 Jun 13
Klettern am Eulengrat · munrobagga
T2 5c
23 Jun 12
MSL Eulengrat · sniks
T3 6a
26 Apr 12
Auf den Spuren der Eule · mightymike
5c
1 Apr 12
Eulengrat · Freeman