Britanniahütte via Kleine Allalin von Saas Almagell aus


Publiziert von KlaasP , 28. Juli 2013 um 16:05.

Region: Welt » Schweiz » Wallis » Oberwallis
Tour Datum:23 Juli 2013
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-VS 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1400 m
Abstieg: 1400 m

Von Zermeigern aus beginnt diese schöne aber nicht so einfache Wanderung. Das erste Teil ist ein schönes Pfad aber ist doch auch eher steil. Das Pfad wird nicht viel begangen aber ist noch immer gut angedeutet. Nach einer Stunde wird das Gelände flacher. Es geht weiter über eine alte Moräne. Schon hier gibt es noch Schnee, normalerweise gibt es nur noch ein bischen Schnee auf dem kleinen Chessjengletscher.

Hier beginnt dann unsere Alternativroute zur Britanniahütte. Wir gehen links (ostlich) über eine einfache Grat. Langsam wird es aber anstrengender und machmal ist es an beide Seite steil. Richtung Mattmark gibt es tiefe Abgrunde, mann soll also vorsichtig sein. Das letzte Teil bis zum Klein Allalin ist durch die Schnee und über die Felsen (leichte Kletterei I). Dann gehen wir an die andere Seite nach unten und essen an die Britanniahütte. 

Jetzt gehen wir schnell durch die Schnee nach unten und mit ein gutes Tempo erreichen wir Plattjen in eine Stunde. Mit den Bergbahnen und dem Bus gehen wir dann zurück nach Saas Almagell.

Tourengänger: KlaasP, Pieter


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»