Hochkopf


Publiziert von Hudyx Pro , 20. Mai 2013 um 19:40.

Region: Welt » Deutschland » Südwestliche Mittelgebirge » Schwarzwald
Tour Datum:18 Mai 2013
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Strecke:Todtmoos - Hochkopfhaus - Hochkopf - Rotes Kreuz - Wasserfälle - Todtmoos

Herrlicher Tag am Pfingstsamstag, das lädt doch ein zu einer Wanderung im Schwarzwald.
Der Hochkopf (1263m) oberhalb Todtmoos stand schon seit einiger Zeit auf der Wunschliste. Und warum nicht 1 oder 2 Tage im Schwarzwald verbringen.
Ausgangspunkt dieser Wanderung war in Todtmoss am oberen Ende vom Wehratal. Zuerst in nördlicher Richtung nach Lehen und anschliessend zu St. Antonipass. Weiter via Katzenmoos zum Hochkopfhaus (schöne Gastwirtschaft). Nun noch die letzten Höhenmeter hinauf zum Hochkopf. Ein schöner, hölzerner Aussichtturm wartet nur darauf bestiegen zu werden. Da der Turm auf einem Grat steht und dazu noch auf dem höchsten Punkt um Todtmoos, hat man eine 360° Rundsicht. im Nordosten der Feldberg, im Westen der Belchen und gegen Süden die Schweizeralpen vom Säntis bis zur Blüemlisalp und so.
Auf dem Grat geht es anschliessen weiter in Richtung Hoher Zinken und nachfolgend hinunter nach Rotes Kreuz. Bei der Waldhütte dann endlich eine Verpflegungspause.
Frisch gestärkt weiter zu den Todtmooser Wasserfällen und zurück ins Zentrum von Todtmoos.

Tourengänger: Hudyx

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»