Standflue - Wätterlatte


Publiziert von Aendu , 1. März 2013 um 20:03.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Frutigland
Tour Datum: 1 März 2013
Ski Schwierigkeit: WS+
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Aufstieg: 800 m
Abstieg: 800 m
Strecke:Faltsche - Skilift - Engel - Standflue - Wätterlatte - Fulematti - Faltsche
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem PW nach Faltsche.

Standflue 1978m - Wätterlatte 2007m

Lohnende Überschreitung mit schönem Ausblick Richtung Thunersee!!

Route: Faltsche Bergstation Skilift - Engel - Standflue - P. 1922m - Wätterlatte - Nordwestrücken - Fulematti - Bergstation Skilift - Skipiste - Faltsche

Schwierigkeit: WS+, die Abfahrt von der Wätterlatte über den Nordwestrücken ist fast 40° steil. Diese Abfahrt ist nur bei guten Bedingungen anzugehen. Übergang Standflue - Wätterlatte => Vorsicht vor Wächten.

Schnee: Standflue sehr viele Spuren. Abfahrt von der Wätterlatte bis Fulematti perfekter Pulverschnee.
2 Einheimische und ich konnten die ersten Spuren in den Nordwestrücken "reinkurven". Habe die Felle noch einmal aufgezogen, hat sich für diesen Hang wirklich gelohnt. Achtung: Unten hat es noch ein Felsband. Westlich (Sommerweg) umfahren.

Skilift: 5.-- eine Bergfahrt. Die Pisten sind in einem guten Zustand. Ideales Familienskigebiet.

Schneeschuhe: Die Standflue ist vermutlich eine ideale Schneeschuhtour. Zudem fast immer machbar. Recht lawinensicher.

Aussicht: Schöner Blick auf den Thunersee und das Dreispitzmassiv.








Tourengänger: Aendu


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»