Die Tiere blieben zu Hause, der Förster hatte Ausgang. Auf dem Förstertrail im Oberwald unterwegs


Publiziert von Mo6451 Pro , 12. Februar 2013 um 16:34.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:12 Februar 2013
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT2 - Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR   Bauen - Brisen - Bürgenstock   CH-NW 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 368 m
Abstieg: 320 m
Strecke:7,6 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Luzern - Stans; Postbus Stans - Seeliberg-Geissweg
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Postbus Seelisberg-Hotel Sonnenberg - Stans; cff logo Stans - Luzern
Kartennummer:map.wanderland.ch

Nach dem schönen sonnigen Sonntag hatte wieder Schneefall eingesetzt und die Landschaft verzuckert mit schönem Pulverschnee. So trafen sich denn heute Morgen 19 Wanderfreudige in Seelisberg am Geissweg und machten sich auf in den Winterwald. Gut, dass schon gespurt war, sonst hätten wir uns knietief durch die weiße Pracht wühlen müssen.

So aber ging es stetig und ständig auf angenehmen Waldweg in die Höhe. Scheidegg war das erste Ziel mit einer wunderschönen Aussicht, ja wenn, ja wenn der Nebel nicht wäre. Da hilft nur Phantasie. Also ging es nach einer kurzen Trinkpause weiter Richtung Höch Flue. Teilweise schmal, teilweise steil zieht sich der Weg in die Höhe. Dieses Wegstück ist dementsprechend auch ein WT2, während die übrige Strecke über ein WT1 kaum hinauskommt. 

Eine kleine Hütte lud zur Mittagspause ein, welch eine Überraschung, wir wurden mit heißem Kaffee und Tee erwartet, selbst ein Feuer zum Wärmen fehlte nicht. Danke schön an die Organisatoren.
Von nun an ging's bergab könnte man sagen, denn mit der Höch Flue hatten wir auch den höchsten Punkt der Wanderung gerade überschritten. In Serpentinen abwärts durch den Wald, manche nahmen auch eine Abkürzung, erreichten wir die Haltestelle Sonnenberg. Bis zur Abfahrt des Postautos mussten wir nicht mehr lange warten.

Tour mit SAC_Titlis. Danke an die Organisatoren für die angenehme Winterwanderung in herrlichem Pulverschnee.

Route: Seelisberg-Geissweg - Scheidegg - P 1029 -  P 1075 - Höch Flue - Seelisberg-Hotel Sonnenberg

Tourengänger: Mo6451


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
20 Sep 15
Förstertrail in Seelisberg · Hudyx
T2
T2 WT2
7 Mär 10
Hoch über Seelisberg · TomClancy
T2
13 Dez 16
Brennwald - Grillen im Winter · Mo6451
T2
3 Nov 12
Seelisberg - Oberwald · Hudyx

Kommentar hinzufügen»