Rickhubel 1943m, Fürstein 2040m, Schnabelspitz 1835m


Publiziert von eldo , 2. November 2007 um 23:34.

Region: Welt » Schweiz » Obwalden
Tour Datum:28 Oktober 2007
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Entlebucherflühe - Fürstein   CH-LU   CH-OW 
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 700 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem PW auf den Glaubenberg.

Gestartet auf dem Glaubenberg, 1543m. Zuerst folgt man der Fahrstrasse Richtung Gerlisalp. Beim Bänkli unter der Tanne, ca.1600m, kann die Strasse links, westlich, verlassen werden und weiter über immer steiler ansteigende Wiesen Richtung Rick, 1694m. Hier erklimmt man einfach den E-Grat des Rickhubel, 1943m und folgt diesem auf den Gipfel.

Weiter über den NW-Grat, via P.1885 und P.1912 immer steiler werdend auf den Fürstein 2040m. Kurze zügige Gipfelrast und weiter den S-Grat hinunter in die Lücke und mit Anlauf auf der anderen Seite wieder hoch zu P.1994. Hier haben wir im Windschatten die Ruhe und Aussicht genossen.

Hinunter auf dem E-Grat via P.1821 nach Ober Sewen, 1717m. An der östlichsten Alphütte vorbei auf Wegspuren Richtung Sewenegg. Bald erreicht man den Schnabelspitz, 1835m.

Nun folgt man den Wegspuren weiter nördlich an P.1747 vorbei zurück zum Glaubenberg, 1543m.

 

Der Abstecher auf den Schnabelspitz ist mehr als nur eine interessante Alternative zum markierten Wanderweg entlang der Fahrstrasse von Ober Sewen zum Glaubenberg.

 

Tour mit Doris


Tourengänger: eldo

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WT3
T2
1 Nov 15
Kammwanderung am Fürstein · poudrieres
WT3
5 Jan 13
Fürstein (2040m) · Pasci
T4
T3
11 Nov 12
Im Schneetreiben am Fürstein · TomClancy

Kommentar hinzufügen»