St.Jost (1150m) - von der Altmatt nach Oberägeri


Publiziert von Daenu , 20. Januar 2012 um 10:44.

Region: Welt » Schweiz » Zug
Tour Datum:13 August 2011
Wandern Schwierigkeit: T1 - Wandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: Albiskette - Höhronen   CH-ZG   CH-SZ 
Aufstieg: 230 m
Abstieg: 410 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Zug oder Bus ab Biberbrugg.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bus nach Unterägeri und weiter nach Zug.
Kartennummer:1132

Eine gemächliche Wanderung vom malerischen Rothenthurmer Moor hinauf zur kleinen Kapelle St.Jost und hinunter zum Ägerisee.

Wir starten bei der Haltestelle Dritte Altmatt. Nach dem Bahnübergang wählen wir das Kiessträsschen gegen links, bei der Abzweigung nahe P.914 halten wir uns rechts. Bei P.906 verlassen wir das Strässchen und folgen geradeaus einem Grasweg, der immer schmaler wird. Dieser Weg ist im Frühling gesperrt, damit die brütenden Vögel möglichst wenig gestört werden. Am Ufer der Biber entlang erreichen wir den Bibersteg. Bei P.908 überqueren wir die Strasse, dann geht es über die Wiese bergauf gegen den Wald zu. Zuerst folgen wir dem Weg mehr oder weniger dem Waldrand entlang, dann einem Strässchen über den Schönenboden - nomen est omen - bevor der Weg nach einem Schopf gegen rechts in den Wald einbiegt. Alles auf diesem Weg bleibend erreichen wir die hübsche Waldlichtung mit der Kapelle und dem Restaurant St.Jost.

Wir folgen nun dem Kiessträsschen nördlich am Ahoren (P.1163) vorbei talwärts. Sobald wir den Wald verlassen haben öffnet sich ein tolles Panorama über das Ägerital und natürlich den Ägerisee. Über grüne Wiesen - ein kurzes Stück bei Waldschlag auf der Strasse - steigen wir zu den Höfen bei Schwändi ab. Hier wählen wir den Weg durch ein kleines Tobel und treffen bei Zwüschenbäch auf die Strasse. Dieser folgen wir hinunter nach Oberägeri.

Tourengänger: Daenu


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Kommentar hinzufügen»