Hohgant


Publiziert von beppu Pro , 4. September 2011 um 10:54.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Emmental
Tour Datum:28 August 2011
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 1 Tage
Aufstieg: 1140 m
Abstieg: 1140 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Auto bis hinteres Hübeli, oder Postauto bis Kemmeribodenbad
Zufahrt zum Ankunftspunkt:wie Ausgangspunkt
Unterkunftmöglichkeiten:Kemmeribodenbad

Das erste mal auf den Hohgant. Am  Morgen früh fahre ich mit dem
Roller ins hintere Hübeli. Von dort den Wanderweg Schärpfenberg-
Hohganthütte-Hohgant. Das Wetter könnte besser nicht sein.
Auf dem Gipfel treffe ich einen Arbeitskollegen an. Nach ausgiebiger
Besichtigung der Umgebung  treten wir zusammen den Abstieg
Richtung Widegg, Haglätsch an. Mein Kollege will noch auf die
Lombachalp einen Kaffe trinken gehen. Ich mag auch Kaffee. Also
stiefelten wir Richtung Lombachalp, (Punkt Lägerstutz), wo wir uns
einen Ausgezeichneten Kaffee genehmigten. Anschliessend auf der
Strasse zurück bis Ällgäu, Steini, Schärpfenberg, Hübeli. Das war ein
richtiger Prachtstag!,wie lange man für diese Tour auf direktem Weg
hätte, weiss ich nicht genau. Ich bin noch ziemlich mal hierhin, mal
dorthinüber gelatscht und brauchte für alles neundreiviertelstunden.
Da es eine Trainigsrunde für eine spätere Hochtour war, strebte ich
eher viele km als möglichst wenig Zeit an. Zudem ist es sowiso bei
solchem Prachtswetter schade wenn man die Tour schon am Mittag zu
Ende hat.

Tourengänger: beppu

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»