Laufbodehore - Mittaghore


Publiziert von Aendu , 2. August 2011 um 20:43.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Simmental
Tour Datum:16 Juli 2011
Wandern Schwierigkeit: T5- - anspruchsvolles Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-VS 
Aufstieg: 1600 m
Abstieg: 1600 m
Strecke:Iffigenalp - Firstli - Laufbodehore - Tierberggrat - Tierbergsattel - Rawilseeleni - Rawilpass - Mittaghore - Rawilpass - Iffigenalp
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem PW oder Bus auf die Iffigenalp. Einbahnbetrieb beachten: Bergfahrt immer xx.30 - xx.45 ab Färiche.

Laufbodehore 2703m - Tierberggrat - Mittaghore 2686m

Wunderbare Alpinwanderung in einer sehr eindrücklichen Umgebung!!!

Route: Iffigenalp - Ritzmad - Firstli - Laufbodehore - Tierberggrat - Tierbergsattel - Rawilseeleni - Rawilpass - Mittaghore - Rawilpass - Iffigenalp

Schwierigkeit: Gem. Alpine Touren - Wildhorn/Wildstrubel/Blüemlisalp 2011, T5-. Meistens T3 - T4. Einige kurze Kletterstellen im 2. Schwierigkeitsgrad (Gipfelaufbau Laufbodehore, die Kletterstellen am Tierberggrat können alle umgangen werden - vor allem der Tierberggrind). Bei Nässe oder schlechter Sicht wird diese Tour schnell sehr anspruchsvoll. Meistens hat es eine Wegspur - aber in der Regel fast keine Markierungen (nur wenige Steinmannlis). Die Übergänge (Rawilpass, Tierbergsattel) sind durch Bergwege erschlossen.

Aussicht: Herrliche Ausblicke! Der Tiefblick vom Mittaghore Richtung Iffigenalp ist nicht schlecht!

Wetter: War (noch) sehr schön!

Geschichte: Bevor der heutige Rawil-Passweg durch die Felswände oberhalb der Iffigenalp gebaut wurde, führte der Weg von der Lenk ins Wallis über das Firstli.

Östlich unterhalb von P. 2662m im Tierberggrat befindet sich die Tierberghöhle, in der bereits um ca. 1800 v. Chr. Jäger übernachtet haben.

Literatur: Alpine Touren - Wildhorn/Wildstrubel/Blüemlisalp 2011 , ,  






Tourengänger: Aendu


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»