Piz Ot 3246 m


Publiziert von chamuotsch , 23. September 2010 um 04:30. Text und Fotos von den Tourengängern

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Oberengadin
Tour Datum:22 September 2010
Wandern Schwierigkeit: T4+ - Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1040 m
Abstieg: 1400 m
Strecke:Marguns - Fuorcla Valletta - PiZ Ot - Margunin - Samedan
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Gondelbahn Celerina - Marguns
Kartennummer:1257 St.Moritz

Mit der Gondelbahn fuhren wir bei strahlendem Herbstwetter von Celerina nach Marguns. Von da liefen wir entlang des Schlattain Richtung Chamanna Saluver. Dort überraschten uns junge Leute, vermutlich eine Schulklasse, die den Weg Richtung Fuorcla Valletta neu erstellten. Sie pickelten und schaufelten sehr motiviert und leisteten tolle Arbeit... vielen Dank nocheinmal von unsererseits! Einfach und für meinen Geschmack ein wenig zu langgezogen waren die Kehren des Weges. Dann endlich liefen wir durch den weissen Kalk der Fuorcla Valletta... ein wunderschönes Bild mit all den verschiedenen Farben erwartete uns auf dem Pass auf 2858 m.ü.M.
Nach einer kurzen Rast stiegen wir ab Richtung Valletta, zweigten aber bei Pt. 2777 Richtung Norden ab. Vorbei an einem Seelein folgten wir dann dem sehr gut markierten, blau-weiss gestrichelten "Weg". Steil und über Steintreppen ging es dann den Felsrücken vor dem eigentlichen Ziel, des Piz Ot, hoch. Bei den zahlreichen Steinmannlis machten wir noch eine kurze Rast und studierten den weiteren Aufstieg.
So, und los gings, der Gipfel rufte nach uns. Wirklich super markiert und teilweise sogar fast planiert ging es den Geröllhang hoch. Bald kamen die ersten, neu erstellten, Ketten. Der gesammte Weg ist toll gesichert und ermöglichten sogar meinem nicht ganz schwindelfreien Schatz ein tolles Gipfelerlebnis. Vielen Dank den Erstellern!!! Auf dem Gipfel waren wir zuerst noch zu viert, dann hatten wir ihn für uns alleine. Unglaublich, an einem solchen Tag alleine auf dem Piz Ot!! Es war einfach magisch und traumhaft.
Nach ausgiebiger Rast machten wir uns an den Abstieg. Unterhalb des Felsrückens zielten wir durch die Valletta Richtung Margunin. Dort stiegen wir direkt nach Samedan ab
Ein toller Tag, ein toller Berg und ein einzigartiges Erlebnis für VR101.... nocheinmal: HERZLICHE GRATULATION... einfach toll gemacht!!!!

Tourengänger: chamuotsch, VR101


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4
T3
21 Aug 11
Piz Ot mt 3246 · turistalpi
T4
13 Aug 13
Piz Ot (3246 m) · rkroebl
T3
T4-

Kommentar hinzufügen»