Vom Hörnli (2511m) zum Parpaner Rothorn (2861m)


Publiziert von MichaelG , 8. September 2010 um 21:58.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Schanfigg
Tour Datum:11 Oktober 2005
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 350 m
Strecke:Hörnlihütte - Urdenfürggli - Gredigs Fürggli - Parpaner Rothorn
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Bergbahn zur Hörnlihütte
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Auto nach Innerarosa
Kartennummer:Arosa Karte 1:25000

Herbstliche Wanderung

Ab Hörnli gingen wir über viel Schnee ins Urdenfürggli und um die Westflanke des Parpaner Weisshorns. Marion verlor dabei einen Skistock in steiler Flanke, den sie mühevoll "zurück ergatterte".
Vom Gredigs Fürrgli ging es durch das Totälpli hinauf zum Parpaner Rothorn. Dort kurze Einkehr ins Restaurant der Bergstation und Abfahrt nach Lenzerheide. Per Postbus ab Valbella nach Chur und per Bahn zurück nach Arosa. Beim Bummel durch Chur verlor Marion die Sohle ihres linken Bergschuhs. 
Besser als oben am Berg :-)

Gehzeiten und Bewertung

Hörnlihütte - Urdenfürggli
45 Minuten (Bewertung T2)

 
Urdenfürggli - Gredigs Fürggli
45 Minuten (Bewertung T2)

 
Gredigs Fürgli - Totälpli - Parpaner Rothorn
60 Minuten (Bewertung T2)
 
 
Gesamtzeit 2,5 Stunden
 



 

Tourengänger: MichaelG

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS
5 Feb 12
Freeridetour Lenzerheide · Kieffi
T4-
31 Jul 13
Parpaner Weisshorn 2800 m · chamuotsch
T3
T4+
16 Jul 17
Aroser Rothorn 2980 · Pardus
T3
7 Aug 16
Parpaner Rothorn · olethros

Kommentar hinzufügen»